DINKELBROT SELBER BACKEN

Dinkelbrot Rezept
Kaum kommt der Herbst, entwickle ich den Drang Brot zu backen :D Obwohl ich das ganze Jahr über viel und gerne koche, stehe ich im Herbst und Winter noch öfter in der Küche und backe als würde jede Sekunde eine hungrige Horde bei uns einfallen. Ist das ein Hamstertrieb, um für den nahen Winter vorzusorgen? Quasi meine kulinarische Antwort auf Winter is coming? Jedenfalls meine Familie und Freunde profitieren momentan von dem inneren Zwang, immer genug selbst gebackenes im Haus zu haben. 

Frischgebackenes Dinkelbrot

Frischgebackenes Dinkelbrot ist im Frühstückskörberl am Wochenende so ein Lieblingsgebäck. Wieso gerade am Wochenende möchtest du wissen? Ganz einfach, weil ich den gemütlich am Vorabend vorbereiten Teig dann einfach aus dem Kühlschrank nehme und im Ofen ca. 30 Minuten fertig backe. Frischer Hefeteig lässt sich im Kühlschrank problemlos einen Tag halten - und das Dinkelbrot kommt dann direkt aus dem Ofen auf den Tisch. Dann genießen wir den herrlichen Duft, die knusprige Kruste und den unnachahmlichen Geschmack selbst gebackenen Brotes. 

Dinkelbrot

Die Vorteile von Dinkelmehl 

Im Gegensatz zu Weizen besticht Dinkel mit einer besseren Nährstoffbilanz: Dinkelmehl enthält mehr Eiweiß, Magnesium, Zink und Eisen. Außerdem wird Dinkel von Menschen, die auf Weizen allergisch reagieren besser vertragen. Das Dinkelbrot hält durch den hohen Ballaststoffanteil außerdem länger satt. Das frisch gebackene Dinkelbrot ist die optimale Basis für die Jause oder einen bekömmlichen Mittagssnack.

Dinkelbrot selber machen

Zutaten für einen Laib Dinkelbrot

- 500 g Dinkelmehl + Dinkelmehl zum Bestreuen
- 40 g frische Germ
- 2 TL Salz
- 1 TL Kristallzucker
- 2 EL Olivenöl

Dinkelbrot Rezept

Zubereitung Dinkelbrot (Dauer ca. 25 Minuten, Teigruhezeit: ca. 90 Minuten, Backzeit ca. 30 Minuten)

Mehl in eine Rührschüssel geben und die Germ hineinbröseln. Salz, Zucker, Öl und ca. 300 ml Wasser dazugeben und zu einem elastischen, geschmeidigen Teig kneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Brotlaib mit Mehl bestreuen und gitterartig einschneiden. Auf mittlere Schiene ca. 30 Minuten backen.

Das Dinkelbrot aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und servieren.

Dinkelbrot Rezept

Für noch mehr Brotrezept bitte hier entlang: 

Keine Kommentare:
Kommentar posten