BASILIKUM-PANNA-COTTA MIT ERDBEEREN

Rezept für Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren
Das schönste kulinarische Zeichen, dass der Sommer bereits vor der Türe steht: Erdbeeren. Nach einem langen Winter sorgt der erste Biss in eine vollreife Erdbeere für eine Sensation im Mund: die Geschmacksknospen laufen durch die Fülle an Aromen fast Amok :) Ich koste die Erdbeersaison immer voll aus, deshalb möchte ich euch heute ein Rezept aus meinem Erdbeer-Dessert-Reigen vorstellen. 

Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren

Erdbeeren harmonieren mit vielen Lebensmitteln - aber hast du sie schon mal mit würzig-frischem Basilikum probiert? Das Feine an diesem Rezept ist ja, dass man es genauso umgekehrt zubereiten könnte, nämlich als Erdbeeren-Panna-Cotta mit Basilikum. Jedoch muss ich sagen, dass das Basilikum-Panna-Cotta schon etwas sehr Köstliches ist und die Erdbeeren dazu einfach grandios schmecken. Basilikum und Erdbeeren sind wie füreinander bestimmt und jetzt ist die beste Zeit beides in vollen Zügen in einem phänomenalen Gericht vereint zu genießen :)  

Rezept für Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren

Zutaten für ein aromatisches Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren (für vier kleine Gläschen)

- 70 ml Milch
- 1 Bio-Zitrone
- 150 g Erdbeeren
- 200 ml Schlagobers
- 40 g Zucker
- 1 Handvoll Basilikumblätter
- 10 g Staubzucker
- 1 Blatt Gelatine
- 2 EL Balsamico
- Minzblätter zum Garnieren

Rezept für Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren

Zubereitung des Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren

1. Das Gelatineblatt in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone waschen und trocknen, die Schale fein reiben.
2. Milch, Schlagobers, Zucker und Zitronenabrieb in einem Topf zum Köcheln bringen, vom Herd nehmen und das Gelatineblatt darin auflösen.
3. Die Basilikumblätter in heißem Wasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Anschließend ausdrücken. Zu der Obersmasse geben und mit einem Pürierstab fein mixen.
Die Mischung durch ein Sieb auf 4 kleine Gläser aufteilen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis es fest ist.
4. In der Zwischenzeit die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit Balsamico und Staubzucker mischen. Auf der Panna-Cotta verteilen und mit Minzblättern garnieren.

Rezept für Basilikum-Panna-Cotta mit Erdbeeren

APFEL-MANDEL-MUFFINS

Rezept für zuckerfreie Apfel-Mandel-Muffins
Kann die neue Woche schöner beginnen als mit einem Feiertag? In meiner Kindheit wurden die Pfingstferien immer dazu genutzt, ein paar Tage an der Oberen Adria, sprich Jesolo zu entspannen und für die Zeit bis zu den großen Ferien noch mal ordentlich Kraft zu tanken. Irgendwie ist uns dieses schöne Ritual leider abhandengekommen, aber vielleicht lassen wir es ja wieder aufleben, wenn unsere Tochter in die Schule geht - für Schüler ist ja auch der Dienstag nach Pfingsten noch frei. 

Zuckerfreie Apfel-Mandel-Muffins 

In der Zwischenzeit machen wir es uns zu Hause trotzdem fein und starten süß in den Feiertag. Das ganze Haus duftet einfach himmlisch, wenn die frischgebackenen Apfel-Mandel Muffins aus dem Ofen kommen. Da kann man es kaum erwarten, bis die Muffins ein wenig ausgekühlt sind und sie endlich zu Kaffee oder Kakao genossen werden können. Das Rezept kommt übrigens komplett ohne Zucker aus - ich habe sie lediglich (aus alter Gewohnheit) am Ende ein wenig mit Staubzucker bestreut. Wenn du diesen weglässt, kannst du einen vollkommen von Industriezucker befreiten saftigen Muffin genießen, der herrlich nach Apfel, Mandeln und Zimt schmeckt. Der perfekte Muffin für das Frühstück, die Jause oder als Treat für unterwegs :) 

Apfel-Mandel-Muffins

Zutaten für saftige Apfel-Mandel-Muffins

-250 g Äpfel, plus 1 Apfel zum Würfeln
- 1 Ei
- 80 ml Rapsöl
- 70 ml Milch
- 250 g Dinkelvollkornmehl
- 1 Päckchen Backpulver
- 2 TL gemahlener Zimt
- 120 g Datteln (entsteint)
- abgeriebene Schale und Saft einer Bio Zitrone
- 50 g Mandelblättchen
- ev. Staubzucker zum Bestreuen

Außerdem:
- Muffinform mit 12 Mulden
- 12 Papierförmchen

Rezept für zuckerfreie Apfel-Mandel-Muffins

Zubereitung der Apfel-Mandel-Muffins

1. Den Backofen auf 180°C (Ober-und Unterhitze) vorheizen, die Papierförmchen in die Mulden der Muffinform setzen. 250 g Äpfel schälen, entkernen, klein schneiden und in einem Rührbecher pürieren. Ei, Öl und Milch unter das Apfelpüree rühren. Mehl, Backpulver und Zimt zugeben und alles mit dem Pürierstab gut durchmixen.
2. Die Datteln in kleine Würfel schneiden. Den restlichen Apfel waschen, entkernen und in etwas größere Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit Zitronensaft beträufeln. Dattel- und Apfelwürfel, Zitronenschale und Mandeln unter den Teig heben. Den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen 20-25 Minuten backen. Die leicht ausgekühlten Muffins aus der Form lösen.

Rezept für zuckerfreie Apfel-Mandel-Muffins

Rezept für zuckerfreie Apfel-Mandel-Muffins

WEISSER SPARGEL | PROSCIUTTO | HASELNUSS-VINAIGRETTE

Rezept für weißen Spargel mit Prosciutto und Haselnussvinaigrette
Jaaaaa, er quietscht! Das Quietschen ist DAS Zeichen dafür, garantiert frischen Spargel erwischt zu haben! Ich freue mich denn jetzt steht der Zubereitung meines ersten Spargelgerichts dieser Saison nichts mehr im Weg. Und wie immer finde ich es am schmackhaftesten, das Produkt so naturbelassen wie möglich zu genießen. 

Weißer Spargel mit Prosciutto und Haselnuss-Vinaigrette

Das bedeutet, den Spargel einfach kurz in heißem Wasser zu garen und in den Mittelpunkt des Gerichts zu stellen. So kann man ihn in seiner ganzen Aromenpracht am allerbesten genießen. Begleitet wird mein weißer Spargel von einer raffinierten Vinaigrette, leichtem Mozzarella und würzigem Prosciutto. Alleine beim Aufzählen dieser herrlichen Zutaten läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Dir auch? Dann nichts wie ran an die wertvollen Stangen, bis Mitte Juni dauert die Spargelsaison noch :)

Weißer Spargel mit Prosciutto und Haselnussvinaigrette

Zutaten für den Weißen Spargel mit Prosciutto und Haselnuss-Vinaigrette

- 1,5 kg weißer Spargel
- 50 g Haselnusskerne 
- 40 g Rucola
- 2 Zitronenscheiben
- 1 EL Kristallzucker
- 4 EL Balsamico
- 1 EL Honig
- 7 EL Olivenöl
- 200 g Mini-Mozzarella
- 8 Scheiben Prosciutto
- Salz, Pfeffer aus der Mühle 

Weißer Spargel mit Prosciutto und Haselnussvinaigrette

Zubereitung von Weißem Spargel mit Prosciutto und Haselnuss-Vinaigrette

1. Salzwasser mit Zucker und Zitronenscheiben in einem großen Topf aufkochen. Die holzigen Enden vom Spargel entfernen und die Stangen dünn schälen. Im Wasser bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten bissfest garen. Abseihen und gut abtropfen lassen. 
2. Währenddessen die Haselnüsse hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. 30 g Rucola fein hacken. Mit Essig, Honig, Öl, Nüssen Salz und Pfeffer vermischen. Mozzarella gut abtropfen lassen. 
3. Spargel anrichten und die Vinaigrette darübergießen. Prosciutto und Mozzarella darauflegen. Restlichen Rucola (10 g) darauf verteilen und servieren.  

Weißer Spargel mit Prosciutto und Haselnussvinaigrette

Weißer Spargel mit Prosciutto und Haselnussvinaigrette

Weißer Spargel mit Prosciutto und Haselnussvinaigrette

GEBACKENE HOLUNDERBLÜTEN

Gebackene Hollerstrauben
Bist du bereit für einen süßen Genuss direkt aus der Natur? Ok, dann schnapp dir eine Tasche, geh raus in den Wald oder Park und pflück jetzt den duftigen Holunder von den weiß blühenden Sträuchern. Überall steht der Holunder jetzt in voller Blüte und alles, was du tun musst, ist deine Hände danach auszustrecken - dann eröffnen sich unzählige Wege diesen Frühjahrsgenuss kulinarisch zu verarbeiten :)

Gebackene Holunderblüten

Es gibt Genüsse, die kann man nicht kaufen. Wenn du gebackene Holunderblüten probieren willst, dann bleibt dir wie gesagt nichts anderes übrig, als ihn selber zu pflücken. Aber ist dass nicht auch das Verlockende daran? Der Geschmack erinnert mich jedenfalls an ein Stück Kinderglück, weil meine Omi diese saisonale Köstlichkeit immer für uns zubereitet hat. Und jetzt setze ich die schöne kulinarische Tradition fort und backe die Holunderblüten für meine Familie. Unbezahlbar, findest du nicht?

Gebackene Hollerstrauben

Zutaten für knusprige gebackene Holunderblüten (für 4 Personen)

- 3 Eier
- 250 g Mehl
- 200 ml Mineralwasser
- 200 ml Milch
- 1 Prise Salz
- 500 ml neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken
- 16 reife Holunderblütendolden
- Staubzucker zum Bestreuen

Gebackene Hollerstrauben

Zubereitung der gebackenen Holunderblüten

1. Eier in 2 Schüsseln trennen. Dotter mit Mineralwasser, Milch, Salz und der Hälfte des Mehls mit einem Schneebesen glattrühren. Eiweiß cremig aber nicht ganz fest schlagen und mit dem Schneebesen unter die Masse ziehen. Das restliche Mehl einsieben und unterziehen. 
2. Vorsichtig gereinigte Holunderblüten durch den Backteig ziehen, in das heiße Öl schwimmend mit dem Stängel nach oben in ca. 4 Portionen in je 3-4 Minuten goldbraun backen.
3. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Staubzucker anzuckern. Sofort servieren. 

Gebackene Hollunderblüten

Gebackene Hollerstrauben

KARTOFFEL-LAUCH GALETTE

Rezept für eine Kartoffel Lauch Galette
And here we go ... it’s just another manic Monday :) Ich freue mich auf die neue Woche und finde Montage gar nicht sooo schlimm, vor allem weil ich an diesem Tag am motiviertesten bin und voller neuem Tatendrang stecke. Leider hält dieser Enthusiasmus meistens nur bis Dienstag Mittag an, aber hey, immerhin versuche ich mich bis dahin an meine Vorsätze und To-do Listen zu halten ^^

Kartoffel-Lauch Galette

Und was macht am Montag richtig glücklich? Also ich brauche dazu nicht mehr als einfaches, schnelles veganes Essen, dass wenige Zutaten erfordert und dich für den Montag belohnt :) Die Kartoffel-Lauch Galette hätte sogar das Potenzial eines deiner neuen Lieblingsgerichte zu werden. Ja, so gut schmeckt sie! 

Rezept für eine knusprige Kartoffel Lauch Galette

Zutaten für eine knusprige Kartoffel-Lauch Galette (für eine Tarte oder Springform) 

- 900 g Kartoffeln
- 1 Stange Lauch
- 4 Knoblauchzehen
- 4 EL Olivenöl
- 1 Prise Muskat
- Salz, Pfeffer, Kräuter nach Gusto

Vegane Kartoffel Lauch Galette

Zubereitung einer veganen Kartoffel-Lauch Galette: 

1. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. 
2. Lauch in dünne Ringe, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. 
3. 1 EL Öl in eine heiße Pfanne geben, Lauch bei mittlerer Hitze darin anschwitzen. Nach 3 Minuten Knoblauch, Muskat und Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
4. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln, Tarte- oder Springform mit 1 EL Olivenöl einölen. 
5. Kartoffelscheiben leicht überlappend kreisförmig in die Form schichten. 
6. Mit etwas Olivenöl bestreichen und der Hälfte des Lauchs belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
7. Schritt 5 und 6 wiederholen und mit einer Schicht von Kartoffeln abschließen. Tarteform mit Alufolie abdecken und 50 Minuten backen, nach 20 Minuten die Alufolie entfernen. 

Vegane Kartoffel Lauch Galette

GNOCCHI CAPRESE AUS DEM BACKOFEN

Rezept für Gnocchi Caprese aus dem Backofen
Freitag ist DER Supersoulfood Tag, findest du nicht? Am Ende einer Arbeitswoche oder besser gesagt am Anfang des Wochenendes lassen wir es uns richtig gut gehen - köstlichem familienfreundlichen Essen inklusive. Das bedeutet für mich auch: MAXIMALER Geschmack bei MINIMALEM Aufwand. Eines der besten Rezepte dazu habe ich neulich in einem Kochbuch entdeckt und war so begeistert, dass ich es gerne mit dir teilen möchte. 

Gnocchi Caprese aus dem Ofen 

Alles, was du für die köstlichen Gnocchi Caprese aus dem Ofen benötigest, sind 5 Zutaten und ein Backblech. So einfach hast du Weltklasse veggie Soulfood noch nie zubereitet - und ich bin mir ziemlich sicher das es jedem, auch den Kids, schmecken wird :) 

Rezept für Gnocchi Caprese aus dem Backofen

Zutaten für Gnocchi Caprese aus dem Ofen (für ca. 3-4 Portionen)

- eine Packung Gnocchi aus dem Kühlregal
- eine Packung Mozzarellakugeln (ca. 10 kleine Kugeln)
- 30 Kirschtomatenhälften
- eine Handvoll Basilikum
- einen großen Löffel Tomatenpesto
- 2 EL Olivenöl
- etwas Salz, Pfeffer oder Oregano

Rezept für Gnocchi Caprese aus dem Backofen

Zubereitung der Gnocchi Caprese aus dem Ofen (Dauer ca. 30 Minuten)

1. Das Backrohr auf 170°C vorheizen. 
2. Alle Zutaten (mit Ausnahme von Salz und Olivenöl) auf einem mit Backpapier belegten Backblech zurechtlegen und danach miteinander gemeinsam mit Olivenöl sowie den Gewürzen nach Gusto vermischen. Das Backpapier zu einem Päckchen zusammenschnüren. 
3. Im Backofen 15-20 Minuten backen.  
4. Aus dem Ofen nehmen, aufschnüren, noch mal vermengen und genießen :) 

Rezept für Gnocchi Caprese aus dem Backofen

Gnocchi Caprese aus dem Backofen

Gnocchi Caprese aus dem Backofen

Kochbuchtipp:

Das Rezept habe ich frei nachgekocht und stammt aus dem genialen Buch „Cook this book: Genial einfache Ofengerichte mit ultimativen Rezeptschablonen" von Stefanie Hieckmann.

LINZERTORTE VEGAN STYLE

Linzertorte_vegan
Wir lieben unsere Mamas das ganze Jahr über, klar. Und außerdem reicht ein Feiertag pro Jahr gar nicht aus, um das zu honorieren, was Mamas täglich leisten. Trotzdem ist es doch eigentlich ganz schön, einen offiziellen Ehrentag für Mama zu haben.

Eine Torte für Mama

Und weil die schönsten Geschenke immer noch jene sind, die selbstgemacht werden, kommt mein Geschenk natürlich aus der Küche. Genauer gesagt aus dem Backofen, denn Mamis Lieblingsdessert ist Linzertorte. Das passt ganz gut, denn ich backe viel zu selten und deshalb kommt mir der Muttertag sehr gelegen :) Und die Linzertorte ist ein Genuss - eines der besten Desserts der österreichischen Küche das 1653 erstmals schriftlich erwähnt wurde und bis heute zu den beliebtesten österreichischen Desserts zählt. 

Rezept für eine vegane Linzertorte_Home of happy

Zutaten für eine vegane Linzertorte (für eine Springform mit einem Durchmesser von 24-26 cm) 

- 200 g geröstete und gemahlene Haselnüsse
- 200 g Mehl
- 100 g Zucker
- 200 g Margarine
- 1-2 EL Wasser
- 1 TL Zimt 
- 1/2 TL Nelkenpulver (optional)
Außerdem: 
- 200 g Ribiselmarmelade (schmeckt aber natürlich auch mit Himbeermarmelade)
- 50 g gehobelte Mandeln
- 1 EL Pflanzenöl
- Puderzucker zum Bestreuen

Rezept für eine vegane Linzertorte_Home of happy

Zubereitung einer fantastischen veganen Linzertorte (für eine Springform mit einem Durchmesser von 24-26 cm) 

1. Alle Zutaten für den Teig der Reihe nach miteinander verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig nach der Ruhezeit nochmal durchkneten. 
2. Den Boden einer Springform einfetten und mit 2/3 des Teiges befüllen (lass dich durch eine eventuelle Zähigkeit des Teiges nicht abschrecken).
3. Den Backofen aud 180°C Umluft vorheizen. 
4. Die Marmelade auf den Teig in der Springform geben. 
5. Den restlichen Teig ausrollen und entweder in einem für die Linzertorte typischen Gitter über die Marmelade geben oder, wie ich es für die allerbeste Mami gemacht habe, Herzen ausstechen :) Den Rand mit Mandelblättchen bestreuen und die Teigherzen mit etwas Pflanzenöl bestreichen. 
6. Die Linzertorte in den Ofen schieben und ca. 45 Minuten backen. Wenn sie zu dunkel zu werden droht, mit Alufolie abdecken.  Vor dem Servieren die Linzertorte mit Staubzucker bestreuen. 

TIPP: Am besten schmeckt die Linzertorte wenn man sie einige Tage gut eingepackt an einem kühlen Ort ruhen kann damit sie gut durchzieht. 

Linzertorte vegan



RHABARBER-MARZIPAN TARTE

Rezept Rhabarber Marzipan Kuchen
Die Rhabarber Saison ist in vollem Gange und ich bin fest entschlossen, jeden Tag davon genussvoll auszukosten :) Denn dieser für den Rhabarber typische süß-sauer Geschmack ist etwas sehr Besonderes und den solltest du dir nicht entgehen lassen! Und da ich in letzter Zeit, wie du vielleicht hier und hier schon bemerkt hast, der Leidenschaft, Tartes aller Art zu backen rettungslos verfallen bin, habe ich voller Motivation an einem Rezept für eine Rhabarber-Tarte getüftelt. 

Rhabarber-Marzipan Tarte

Das Ergebnis kann sich wie ich meine sehen bzw. schmecken lassen. Die erfrischende Säure des Rhabarber in Verbindung mit der samtigen Süße des Marzipans, harmonisch vereint auf einem knusprigen Teigboden - hell yay! Also: nächster Punkt auf deiner kulinarischen To-do Liste: Rhabarbar-Marzipan Tarte backen! Hab eine schöne Woche <3

Rezept Rhabarber Marzipan Kuchen

Zutaten für einen köstlichen Rhabarber Marzipan Kuchen (für ein Blech)

- 400 g Rhabraber
- 4 EL Rohrzucker
- 1 Rolle Blätterteig 
- 200 g Marzipanrohmasse
- 70 g gehobelte Mandeln
- 30 g Butter

Rezept Rhabarber Marzipan Kuchen

Zubereitung des Rhabarber Marzipan Kuchen (ca. 15 Minuten + 20 Minuten Backzeit)

1. Backrohr auf 200 °C Ober/Unterhitze) vorheizen. 
2. Die Enden der Rhabarberstangen entfernen und harte Fasern abziehen. Die Stangen in dünne Stücke schneiden. Rhabarber mit Zucker vermischen. 
3. Blätterteig entrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Marzipan reiben und auf dem Teig verteilen. Mit Rhabarber belegen, Mandeln darüberstreuen und Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. 
4. Tarte aus dem Rohr nehmen und etwas abkühlen lassen. 

Rezept Rhabarber Marzipan Kuchen

Rhabarber Marzipan Kuchen

Rhabarber Marzipan Kuchen

Weitere raffinierte Rhabarber-Rezepte findest du hier: 

Eingelegter Rhabarber
Rhabarber Spargel Salat
Rhabarber Pancakes

ERDBEER-RHABARBER-KOMPOTT MIT KAISERSCHMARRN

Rezept für Erdbeer Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn
Einen Geschmack meiner Kindheit, den ich niemals vergessen werde: den (ersten und einzigen) Biss in einen rohen Rhabarber aus Omas Garten. Kann ich dir definitiv nicht empfehlen :D Rhabarber schmeckt nämlich am besten, wenn er zu Kompotten und Kuchen oder Sirup verarbeitet wird. 

Rhabarber: süß-saures Gemüse

Rhabarber ist ein Gemüse, erinnert aber wegen seines fruchtigen Geschmacks und seiner Zubereitungsart an Obst. Er ist mit Sauerampfer verwandt und zählt zu den Knöterichgewächsen. Saison haben die langen Stangen von April bis Juni und gut gelagert (gekühlt aufbewahren) ist er einige Tage haltbar. Rhabarber enthält übrigens sehr wenig Kalorien dafür aber Mineralstoffe wie Kalium, Eisen und Phosphor außerdem Vitamin C und Ballaststoffe. Das Farbspektrum von Rhabarber reicht von Grünlich bis Dunkelrot und seinen süß-säuerlichen Geschmack würde ich als sehr interessant beschreiben - in einem guten Sinn :) Er ist jedenfalls unverwechselbar, sehr markant und eine kulinarisch-saisonale Bereicherung. 
Ich liebe den Gegensatz von süß-sauren Elementen in einer Speise; und wie perfekt aromatische Erdbeeren mit dem säuerlichen Rhabarber harmonieren, muss man selbst erlebt haben. Eigentlich sollte das heutige Rezept ja Kaiserschmarrn mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott heißen, aber in diesem Fall spielt eindeutig das Kompott die Haupt- und der Schmarrn die Nebenrolle. 

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn
Mein Mann behauptet ja, dass ich das Kompott nur deshalb zubereitet habe, um endlich wieder einmal Kaiserschmarrn zu essen. Das ist selbstverständlich nicht wahr. Aber was passt besser zusammen als Kompott und ein flaumiger Kaiserschmarrn?! 

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn

Erdbeer-Rhabarber-Kompott mit Kaiserschmarrn

Zutaten für das Erdbeer-Rhabarber-Kompott (für ca. 5 Personen)

- 400 g Rhabarber
- 400 g Erdbeeren
- 100 g Zucker
- 100 ml Apfelsaft
- 1 EL Speisestärke

Zutaten für den Kaiserschmarrn (wird im Original oft mit Rosinen zubereitet, die mag ich jedoch nicht sonderlich, also bleiben sie bei meinem Rezept weg ;)

- 4 Eier
- 130 ml Milch
- 120 g Mehl
- 50 g Zucker
- Salz
- 100 g Butter
- 50 g Zucker
- Puderzucker zum Bestreuen

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn

Zubereitung des Erdbeer-Rhabarber-Kompotts (ca. 15 Minuten)

1. Den Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit Zucker und Apfelsaft in einen Topf geben und unter ständigem Rühren etwa 4 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist. 
2. Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren. Zum Kompott geben und kurz aufkochen. Abkühlen lassen. 
3. Die Erdbeeren waschen, putzen, nach Bedarf halbieren und unterrühren. 

Zubereitung des Kaiserschmarrns: 

1. Alle Zutaten abwiegen und bereitstellen. 
2. Die Eier trennen. Eigelbe in eine große Schüssel geben. Eiweiße bis zur Verwendung kalt stellen. 
3. Die Milch zu den Eigelben geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Dann Mehl und Zucker dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
4. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz mit dem Mixer steif schlagen. Den Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Teig heben. 
5. Die Hälfte der Butter (50 g) in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Teig hineingießen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Schmarrn bei mittlerer Hitze backen, bis die Unterseite gold-braun ist. 
6. Dann die Pfanne auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und den Schmarrn 10-15 Minuten fertig backen. 
7. Die restliche Butter in Flocken mit dem Zucker auf dem Schmarrn verteilen und karamellisieren lassen. 
8. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen. 

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn

Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Kaiserschmarrn

OOTD: READY FOR SUNSHINE

Und plötzlich war er da. Der S.O.M.M.E.R. Und wie seit einigen Jahren so üblich ganz ohne lange Übergangszeit. Nach gefühlten 3 Tagen Frühling sind wir sofort in den Hochsommermodus gesprungen.  Kleinem Sonnenbrand inklusive. Und da war es erst Mitte April. 

Aber ich will mich auf keinen Fall beschweren denn: 
1. der Winter lang und düster genug und 
2. ist es jetzt endlich wieder Zeit für Kleider, Espadrilles, Sonnenbrillen, neue Taschen,... Yay!