WALNUSS-RISOTTO MIT BIRNE

Walnuss-Risotto mit Birne
Ohhh Risotto, du machst mich so unfassbar glücklich :) Risotto zählt für mich ganz klar zu erstklassigem Soulfood. Und sei ehrlich, wer kann diesem cremig-würzigem Gericht schon widerstehen? Vor allem, wenn man es je nach Gusto und Saisonalität so wunderbar variieren und abwandeln kann? 

Walnuss-Risotto mit Birne

Momentan gibt es reife aromatische Birnen am Markt zu kaufen, die sich als perfektes Match für ein fruchtig-würziges Risotto erweisen und gemeinsam mit knackigen Walnüssen ein herbstlich-herrliches Schlemmergericht ergeben. Das Walnuss-Risotto kocht sich praktisch von alleine und ist im Gegensatz zur sehr verbreiteten Auffassung relativ unkompliziert in der Zubereitung. Ach Herbst, du schmeckt so gut <3 

Walnuss-Risotto mit Birne

Zutaten für ein Walnussrisotto mit Birne (für ca. 4 Personen)

- 250 g Risotto Reis
- 40 g Walnusskerne 
- 80 g Knollensellerie
- 3 Schalotten
- 80 ml Weißwein
- 750 ml Gemüsesuppe
- 50 g Parmesan (oder Käse nach Wahl, z.B. Greyerzer)
- 1 reife Birne
- 1 EL Butter
- 2 EL Olivenöl
- Salz, Pfeffer, Thymian 

Walnuss-Risotto mit Birne

Zubereitung des Walnuss-Risotto mit Birne (Zubereitungszeit ca. 50 Minuten)

1. Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie leicht duften. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
2. Den Sellerie putzen, schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. 
3. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig andünsten. Reis und Sellerie zugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein angießen und etwas einköcheln lassen. 
4. Den Gemüsefond zum Reis in den Topf gießen und alles zugedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. 
5. In der Zwischenzeit den Käse fein reiben. Die Birne waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Hälfte in feine Scheiben oder Spalten schneiden. 
6. Butter in einer Pfanne langsam schmelzen, Birnenspalten zusammen mit Thymian darin etwa 5 Minuten andünsten und nach Belieben mit etwas Pfeffer bestreuen, Walnüsse und Käse unter das Risotto heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Birnen und Thymian anrichten. 

Walnuss-Risotto mit Birne

Walnuss-Risotto mit Birne

FOCACCIA MIT FEIGEN UND ROSMARIN

Focaccia mit Feigen Rezept
Ein Gericht, dass garantiert nicht für hungrige ungeduldige Menschen gedacht ist: Focaccia. Für die Zubereitung eines Focaccia Teiges brauchst du nämlich vor allem eines: Zeit. Muse. Geduld. Und Liebe. Das kann beim Kochen nie schaden :) Focaccia lässt sich wie Pizza mit allen erdenklichen Zutaten belegen, die dir jetzt am besten schmecken. 

Focaccia mit Feigen und Rosmarin

Ich liebe Feigen und nutze deshalb die kurze Saison wo es bei uns frische Feigen zu kaufen gibt maximal aus. Ich esse Feigen pur, im Salat, Porridge aber auch in pikanten Gerichten, so wie dieser herrlich würzigen Feigen Focaccia mit aromatischem Rosmarin und Pinienkernen. Ein Gedicht und kulinarische Spezialität im Herbst, die du dir nicht entgehen lassen solltest. 

Focaccia mit Feigen und Rosmarin

Zutaten für eine fluffige Focaccia mit Feigen und Rosmarin

Für den Focaccia Teig: 

- 300 g Mehl
- ein halber Würfel Germ (ca. 20 g)
- 1 EL Zucker
- 1 TL Salz
- 3 EL Olivenöl
- 2 TL Zitronenzesten
- Mehl zum Arbeiten

Für den Focaccia Belag:

- 6-8 Stück Feigen
- 2-3 Zweige Rosmarin
- 40 g Pinienkerne
- 2 EL Zitronensaft
- 2 EL Honig
- 2 EL Olivenöl

Rezept für Feigen Focaccia mit Rosmarin
Zubereitung der Focaccia mit Feigen und Rosmarin
1. Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen. Die Hefe in die Mulde bröckeln, mit 175 ml lauwarmen Wasser 1 EL Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig abdecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. 
2. Das Salz, Öl und die Zitronenzeste zum Vorteig geben und zu einem glatten teig verkneten Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten bis zur doppelten Große gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 
3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Dann in Blechgroße ausrollen auf das Blech legen und abgedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Mit den Fingern kleine Vertiefungen in den Teig drücken.
4. Die Feigen waschen, trocken tupfen und in Viertel schneiden. Die Viertel auf dem Teig verteilen, mit Rosmarin und Pinienkernen bestreuen. Mit Zitronensaft, Honig und Olivenöl beträufeln. Den Teig weitere 10 Minuten gehen lassen. Dann im Backofen auf 160°C Umluft 20-25 Minuten goldbraun backen. 
5. Aus dem Ofen nehmen und genießen :)

Feigen Focaccia mit Rosmarin Rezept



VEGANER APFEL-KREN-AUFSTRICH

Veganer Apfel Meerrettich Aufstrich
Wow, ich bin begeistert, wie viel Geschmack sich aus einfachen Zutatenkombinationen immer wieder herausholen lässt. Du weißt ja, ich bin ständig auf der Suche nach neuen Aufstrich- und Hummusrezepten, denn obwohl es schon einige tolle (vegane) Aufstriche zu kaufen gibt, schmecken die selbst gemachten immer am besten. Und so bin ich auf dieses großartige Rezept gestoßen, bei dem aus Äpfeln, Kren (Meerrettich) und Sonnenblumenkernen ein echt feiner veganer und gesunder Aufstrich zubereitet wird. 

Veganer Apfel-Kren-Aufstrich

Der Apfel-Kren-Aufstrich passt perfekt zum Herbst, ich habe ihn direkt mit frisch gepflückten Äpfeln (James Grieve, eine angenehm süß-säuerliche Apfelsorte) aus unserem Garten zubereitet. Der Kren und der Apfel harmonieren wunderbar zusammen und die gerösteten Sonnenblumenkerne geben dem Aufstrich einen wunderbaren Crunch. Außerdem ist er ein Allround-Talent denn der Apfel-Kren Aufstricht schmeckt aufs Pausenbrot für zwischendurch genauso wie beim Abendbrot :)

Rezept Veganer Apfel Meerrettich Aufstrich

Zutaten für einen veganen Apfel-Kren-Aufstrich (für ca. 1 Glas á 300 ml)

- 180 g Sonnenblumenkerne
- 40 g Kren aka Meerrettich
- 3 Äpfel
- Saft einer Zitrone
- 4 EL Apfelessig
- 2 EL Honig
- 70 ml Rapsöl
- Salz, Pfeffer

Apfel Rettich Aufstrich Rezept

Zubereitung Apfel-Kren-Aufstrich (Zubereitungszeit ca. 20 Minuten)

1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. 
2. Meerrettich schälen und fein reiben. Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Grob würfeln und mit dem Zitronensaft mischen. 
3. Die Sonnenblumenkerne, Meerrettich, Äpfel, Essig sowie Honig in einen leistungsstarken Mixer geben. Sehr fein pürieren, dabei nach und nach das Öl zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse in sterile Schraubgläser füllen. 

Apfel Rettich Aufstrich Rezept

Apfel Rettich Aufstrich Rezept

KÜRBIS-KARTOFFEL-BRÖTCHEN

Rezept Kürbis Kartoffel Brötchen
Ok ihr Lieben, hier werden keine kleinen Brötchen gebacken, sondern richtig tolle Kürbis-Kartoffel-Weckerl, passend zur kommenden Jahreszeit. Obwohl es scheint, als wäre der September der neue August und der Herbst bis auf Weiteres verschoben, denn bei uns in Wien hat es diese Woche entspannte 30 Grad. Deshalb freuen wir uns einfach über beides - strahlendes Wetter und herbstliche Gaumenfreuden :) 

Kürbis-Kartoffel-Brötchen

Außen knusprig, innen locker und fluffig: so genial kommen die Kartoffel-Kürbis-Brötchen aus deinem Backofen. Plus: der unwiderstehliche Duft von frischgebackenem Brot, der sich in deiner Küche ausbreitet ... mhhh :) Wer hätte gedacht, dass Kürbis in Brotform so eine fantastische Figur macht - ihr werdet es lieben! 

Rezept Kürbis Kartoffel Brötchen

Zutaten für Kürbis-Kartoffel-Brötchen (für ca. 10 Stück)

- 200 g Hokkaido-Kürbis-Fleisch
- 100 g mehligkochende Kartoffeln
- 200 ml Buttermilch
- ein halber Würfel Hefe
- 1 TL Zucker
- 2 EL Olivenöl
- 3 EL warmes Wasser
- 600 g Mehl
- 2 TL Salz

Rezept Kürbis Kartoffel Brötchen

Zubereitung der Kürbis-Kartoffel-Brötchen (ca. 20 Minuten + 30 Minuten Backzeit)

1. Die Kartoffeln schälen und den Kürbis klein schneiden und ca. 8 Minuten in Salzwasser kochen. Dann abgießen abtropfen lassen und stampfen. 
2. Hefe und Zucker mit dem Wasser verrühren. 10 Minuten gehen lassen. Mit Kürbis-Kartoffel-Stampf und Mehl vermengen. 2 TL Salz, Öl und Buttermilch unterkneten. Den Teig abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. 
3. Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig in 10 gleich große Stücke teilen. Jeden Teigling zu einer kleinen Kugel formen und leicht flach drücken. Die Kugel je mit einem langen Stück leicht geöltem Küchengarn mehrfach locker über Kreuz umwickeln, sodass sie ein kürbisartiges Aussehen bekommen. Dann die Kugeln auf das Blech setzen, abdecken und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. 
4. Inzwischen den Backofen auf ca. 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen ca. 25-30 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 

Kürbis Kartoffel Brötchen

Rezept Kürbis Erdäpfel Weckerl

MAISSUPPE MIT CHILI-POPCORN

Rezept für Maissuppe mit Chili-Popcorn
Das Schöne am Herbst und worauf ich mich schon wieder irrsinnig freue? Lange gemütliche Herbstabende, Netflix und wohlig-wärmende Suppen. Ich liebe Suppen (wer nicht?) und was passt besser um den Jahreszeitenwechsel willkommen zu heißen als eine herrlich-herbstliche Maissuppe zu kochen, noch dazu mit feurigem (Popcorn-)Pep? 

Maissuppe mit Chili-Popcorn

Der süßlich-pikante Geschmack, die tolle Farbe, die Einfachheit der Zubereitung und nicht zuletzt das knusprig-würzige Chili-Popcorn machen die Maissuppe zum kulinarischen Herbst-Highlight, das du keinesfalls verpassen solltest :) 

Rezept für Maissuppe mit Chili-Popcorn

Zutaten für eine Maissuppe mit feurigem Chili-Popcorn

- 400 g vorgekochte Maiskörner 
- 2 Schalotten
- 4 EL Butter
- 20 Safranfäden
- 100 ml Weißwein
- 200 ml Obers
- 1 TL mildes Currypulver
- 800 ml Gemüsefond
- Saft von einer Zitrone
- Salz
- Chilipulver

Zutaten für das Chili-Popcorn

- 3 EL Pflanzenöl
- 100 g Popcorn-Mais
- Pfeffer
- eine gute Prise Chilipulver

Rezept Maissuppe

Zubereitung der Maissuppe mit Chili-Popcorn (für 4 Personen)

1. Schalotten schälen und feinwürfelig schneiden. In einem großen Topf Schalotten in der Butter kurz anschwitzen. Maiskörner beifügen. Safran und Curry kurz mitanschwitzen und mit Weißwein ablöschen. 2 Minuten reduzieren lassen und mit Gemüsefond aufgießen. Um ein Drittel reduzieren, anschließend mit Salz, Chilipulver und Zitronensaft würzen. Obers angießen und die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Durch ein feines Sieb passieren, abschmecken. 
2. Für das Popcorn Öl und Mais in eine Pfanne oder Topf mit hohem Rand geben, sodass der Boden mit Mais bedeckt ist. Deckel daraufsetzen und den Mais bei starker Hitze aufpoppen lassen. Pfanne oder Topf nach 1-2 Minuten vom Herd ziehen, ca. die Hälfte der Körner sollte dann aufgepoppt sein. 5 Minuten stehen lassen damit die restlichen Körner aufpoppen. Popcorn in eine Schüssel füllen mit Salz und Chili-Pulver abschmecken. 

Rezept für Maissuppe mit Chili-Popcorn

ZWETSCHGENRÖSTER

Zwetschgenröster Rezept
Heuer habe ich sprichwörtlich mein blaues Wunder erlebt, denn so viele Zwetschgen wie in diesem Sommer gab es noch nie in unserem Garten. Und vor allem waren sie ein paar Wochen vorher als üblich reif. Deshalb werden die Zwetschgen jetzt fleißig verarbeitet - mein Rezept für den himmlischen Zwetschgenkuchen hast du vielleicht schon gesehen. Jetzt geht es weiter mit leckerem Zwetschgenröster! Der soll uns schließlich an langen Wintertagen daran erinnern, dass nach der kalten Jahreszeit wieder viele lange und warme Tage auf uns warten. 

Zwetschgenröster selber machen

Um die Massen an Zwetschken in unserem Garten bewältigen zu können, gibt es keine bessere Konservierungsmethode als Zwetschgenröster! Wir alle lieben diese traditionell zu Kaiserschmarrn servierte Süßspeise - denn ohne sie würde uns der Kaiserschmarrn nur halb so gut schmecken. In diesem Sinne wünsche ich dir fröhliches Einkochen. 

Zwetschgenröster Rezept

Zutaten für Zwetschgenröster (für vier Gläser)

- 2 kg reife Zwetschken
- 150 ml Wasser
- 250 g Zucker
- 1 Zimtstange

Zwetschgenröster Rezept

Zubereitung des Zwetschgenrösters (Fertig in ca. 10 Minuten + 2 Stunden Kochzeit)

1. Zwetschgen halbieren und Kerne entfernen. 
2. Zwetschken in einen Topf geben und gemeinsam mit 150 ml Wasser langsam zum Kochen bringen. 
Köcheln lassen, bis sie zerfallen. 
3. Den Zucker und die Zimtstange hinzufügen. Die Masse weiterköcheln lassen, bis sie eine sirupartige Konsistenz bekommt. 
4. Den Zwetschgenröster noch heiß in saubere Schraubgläser füllen und verschließen. Der Zwetschgenröster ist ungeöffnet mehrere Monate haltbar. 

Herbstliches Zwetschgenröster Rezept

Zwetschgenröster Rezept

FAMILY HOTEL AMARIN, ROVINJ

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien
Für den Sommer hatten wir als Familie ein Ziel: eine Woche einen rundum entspannten und sorglosen Urlaub zu verbringen bei dem wir uns um nichts kümmern müssen als jeden Tag genug Sonnencreme aufzutragen und viel köstliches Eis zu schlecken :) Bei der Wahl unseres Reiseziels waren heuer also folgende Punkte wichtig: All-inclusive, direkt am Meer und mit erstklassige Ausstattung um so richtig die Seele baumeln zu lassen. Nachdem wir letztes Jahr so tolle Erfahrungen im Lone Hotel in Kroatien machen konnten, entschieden wir uns ein weiteres Hotel der Maistra Gruppe auszuprobieren: das Family Hotel Amarin. Es gehört zur Gruppe der Kinderhotels und befindet sich wie das Lone Hotel in Rovinj. Das Lone Hotel ist ein unglaublich chices Designhotel und das Family Hotel ist sehr ähnlich und definitiv ein idealer Platz für Familien mit Kindern jeden Alters zum Wohlfühlen. Es liegt idyllisch auf einer grünen Halbinsel einige Minuten Fahrtzeit vom Zentrum Rovinj's entfernt und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Altstadt. Der hoteleigene Kies- und Felsstrand mit vielen Liegestühlen und Sonnenschirmen ist nur wenige Schritte vom Hotel entfernt und ein wunderbarer Ort zum Relaxen.

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Kulinarik im Family Hotel Amarin

Für unsere Ferienwoche wählten wir ein rundum Sorglos-Paket - wir waren mit der Vollpension rundum super versorgt und die Qualität und Kreativität des Essens war einfach fantastisch. Es ist eigentlich gar nicht unsere Art und wir lieben es normalerweise Vorort unterschiedliche Restaurants zu probieren - mit Kind entschieden wir uns diesmal aber für Vollpension, weil eine Woche nicht daran denken zu müssen, wo man ist und ob es das was für Mini-Me gibt war einmal sehr angenehm. Es gab riesige, sehr abwechslungsreiche Buffets mit frischen Salaten, Vor- und Hauptspeisen und auch das Dessertbuffet ließ keine Wünsche offen. Jedoch muss ich sagen, dass wir zukünftig eher wieder auf Vollpension verzichten werden, da es mir dann schon gefehlt hat, „außerhalb“ Essen zu gehen. Eine volle Woche im gleichen Club zu essen ist dann doch eher etwas fad. 

Spielplatz Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Wellness-, Spa- und Sportaktivitäten im Family Hotel Amarin

Ein gut ausgestatteter Spa- und Wellnessbereich ist uns bei jedem Urlaub wichtig und damit kann das Hotel definitiv punkten: auf 1.500 qm findet man verschiedene Saunen, Jacuzzis, Indoorpool und einen Fitnessraum. Besonders süß sind die kleinen Fitnessgeräte für die Kids gegenüber dem Gym für die Eltern. Angeboten werden weiters Wasser-Aerobic, Zumba, Beach-Volleyball, SUP, uvm. Es ist deshalb sehr unwahrscheinlich, dass es hier langweilig wird. Einziges Manko: die Temperatur der Außenpools war eiskalt. Außer die tapferen Minis habe ich dort nie jemanden schwimmen gesehen. Brrrr. 

Kidsbereich Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Pool Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Kinderbetreuung im Family Hotel Amarin

Von der Kinderbetreuung haben wir uns sehr viel erwartet und wir wurden nicht enttäuscht. Die Ausstattung für Kinder ist In- sowie Outdoors absolut top und "State of the Art". Der Kidsclub, praktischerweise gestaffelt in unterschiedliche Altersgruppen, ist unglaublich modern und liebevoll ausgestattet und es findet jeden Tag ein großartiges Programm für die Kids statt. Was uns besonders gefallen hat war der Schwimmkurs, der im Preis inbegriffen ist und von Montag bis Freitag angeboten wird. Flo hat jeden Tag mit Begeisterung daran teilgenommen und sehr viel dazugelernt. 

Essen im Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Hotelanlage Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Fazit unseres Aufenthalts im Family Hotel Amarin in Kroatien

Ein Paradies für Kinder und eine Oase zum Erholen für die Eltern - das Family Hotel Amarin hat uns nicht enttäuscht und ist unseren Ansprüchen an einen gelungenen Familienurlaub gerecht geworden. Neben der modernen Ausstattung und dem feinen Essen haben uns vor allem die kleinen Details gefallen wie zum Beispiel die speziellen Amenities für Kids oder die 24h gratis Eistruhe mit köstlichen Eislutschern. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich, sodass wir uns zu jederzeit wohlgefühlt haben. Für einen Sommer Familienurlaub wie im Bilderbuch kann ich das Family Hotel Amarin unbedingt weiterempfehlen. 

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Outdoor Pool Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Bar Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Family Hotel Amarin in Rovinj, Kroatien

Family Hotel Amarin
Val de Lesso 5
52210 Rovinj, Koratien 

Der Aufenthalt war privat, spiegelt ausschließlich meine eigene Meinung wider und wurde von mir selbst bezahlt.

GEGRILLTE PAPRIKA MIT TOMATENSALAT

Gegrillte Paprika mit Tomatensalat
Wenn du den Sommer noch nicht ganz gehen lassen möchtest und den heißen warmen Tagen schon jetzt wehmütig hinterherblickst, dann lass den heurigen Jahrhundertsommer doch ganz einfach noch einmal kurz am Teller aufleben und genieße die ganze aromatische Pracht in einem wunderbaren Salat mit den letzten knackfrischen Paprika und Tomaten. 

Gegrillte Paprika mit Tomatensalat

Bei meinem heutigen Salat Rezept sind Paprika nicht nur eine köstliche Zutat, sondern dienen außerdem als Schälchen für den unwiderstehlichen Tomatensalat. Sieht gut aus und schmeckt auch so. Der ganze Gemüsegenuss des Spätsommers liegt bei diesem Rezept vor dir auf dem Teller - lass es dir gut schmecken <3 

Gegrillte Paprika mit Tomatensalat

Zutaten für gegrillte Paprika mit Tomatensalat (für ca. 4 Personen)

- 4 Paprikaschoten
- 400 g rote und gelbe Kirschtomaten
- eine Handvoll (rote) Trauben
- 1 Handvoll Pinienkerne
- 1 Handvoll Basilikum
- 2 Schalotten
- 3-4 Knoblauchzehen
- 4 EL Olivenöl
- 2 EL Balsamico
- Salz, Pfeffer

Gegrillte Paprika mit Tomatensalat

Zubereitung der gerillten Paprika mit Tomatensalat

1. Die Paprikaschoten waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Schnittflächen mit Öl bepinseln. salzen und mit den Schnittflächen nach unten auf den heißen Grill legen. 8-10 Minuten bräunen lassen. 
2. Währenddessen die Tomaten waschen, putzen und halbieren. Trauben waschen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, die Schalotten fein würfeln und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Zusammen mit dem Knoblauch, den Schalotten, Balsamico, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer und Trauben unter die Tomaten mischen und abschmecken. 
3. Die Hautseite der Paprikaschoten mit dem restlichen Öl bestreichen dann wenden und mit dem Tomatensalat füllen. Bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten grillen, anschließend auf einer großen Platte angerichtet servieren. 

Gegrillte Paprika mit Tomatensalat

HIMMLISCHER ZWETSCHGENKUCHEN

ZWETSCHGENKUCHEN
Ein Fixstern an meinem Kochhimmel im Herbst: Zwetschgenkuchen! Heuer sind die Zwetschen dank des warmen Wetters schon ein paar Wochen vorher als sonst reif und die Äste unserer zwei Zwetschgenbäume im Garten biegen sich unter der Last der unzähligen köstlichen violetten Früchte. Höchste Zeit einen himmlischen Kuchen daraus zu backen. 

Zwetschgenkuchen

Dieses Rezept ist in der Tat himmlisch, denn der Kuchenteig ist unglaublich locker und luftig - es ist ohne Übertreibung der beste Teig, den ich jemals gebacken habe. Dazu die saftigen Zwetschgen, mariniert mit einem Hauch Zimt und Zucker und du fühlst dich nach dem ersten Biss garantiert wie im 7ten Himmel :)

ZWETSCHGENKUCHEN

Zutaten für einen himmlischen Zwetschgenkuchen (Zubereitungszeit ca. 25 Minuten + ca. 25 Minuten Backzeit)

- 200 g weiche Butter
- 200 g Feinkristallzucker
- 4 große Eier
- 1 Prise Salz
- 250 g glattes Mehl
- 2 TL Backpulver
- 6 EL grobkörniger Kakao
- 150 ml Schlagobers
- ca. 1 kg Zwetschgen
- 1 TL Zimt
- 2 Pkg. Vanillezucker

Zwetschgenkuchen

Zubereitung des himmlischen Zwetschgenkuchens (für ein Backblech)

1. Backofen auf 180°C vorheizen. Eier trennen. Eiklar mit Salz zu einem festen Schnee schlagen. Weiche Butter klein geschnitten mit Feinkristallzucker und Dotter sehr schaumig rühren. Schlagobers langsam dazu gießen und ca. 5 Minuten weiterschlagen. 
2. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen. Die Hälfte unterrühren, die anderen Hälfte mit dem Schnee unter die Masse heben. 
3. Backblech (ca. 30 x 40) mit Backpapier auslegen. Gewaschene, entkernte und halbierte Zwetschgen mit Vanillezucker und Zimt vermischen und auf dem Teig verteilen.
4. Den Kuchen ca. 25 Minuten bei 180°C im Backrohr backen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen. 

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen Rezept

Zwetschgenkuchen