MARONI-SPECK-STRUDEL AUS DER PFANNE

Maroni Speck Strudel aus der Pfanne
Manchmal darf es gerne etwas deftiger sein - aromatische Maroni, saftiger Speck, getrocknete Tomaten und Zwiebel gehören zu einer üppigen Herbstjause unbedingt dazu! Diese himmlischen Zutaten lassen sich auch allesamt wunderbar zusammen verarbeiten, zum Beispiel zu einem unwiderstehlichen Maroni-Speck-Strudel. Das Ergebnis: ein würziger Herbstgenuss. 

Maroni-Speck-Strudel

Ich bin ein großer Fan von Maroni und die Kombination von Maroni und Speck, umhüllt von einem knusprigen Strudelteig ist mehr als verführerisch. Das Geniale an diesem Rezept: hier hast du alle köstlichen Zutaten vereint an einem Platz und schmeckst mit einem Biss alle Zutaten des Maroni-Speck-Strudels auf einmal :)

Rezept Maroni Speck Strudel aus der Pfanne

Zutaten für einen Maroni-Speck-Strudel (für 2 kleine Pfannen mit 12 cm Durchmesser)

Für den Teig: 
- 300 g Mehl 
- 150 ml Milch
- ca. 25 g Germ
- 10 g Zucker
- 2 Eidotter
- 10 g Salz
- 70 g weiche Butter
Für die Füllung: 
- 200 g gewürfelter Speck
- 1 TL Pflanzenöl
- 2 Zwiebeln, geschält und gewürfelt
- 100 g getrocknete Tomaten
- 200 g Maroni, vorgegart
- 20 g gehackte Petersilie
- 50 g flüssige Butter 

Rezept Maroni Speck Strudel aus der Pfanne

Zubereitung des Maroni-Speck-Strudels (Zubereitungsdauer ca. 45 Minuten ohne Rasten und Backen)

1. Für den Teig Mehl sieben, Milch in einem Topf leicht erwärmen. Germ dazugeben und glatt rühren. Kristallzucker und Eidotter zugeben und glatt rühren. Dann das Mehl zugeben. Zum Schluss Salz sowie die weiche Butter zugeben und mit einem Kochlöffel oder in der Rührmaschine mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Teig ca. 60 Minuten rasten lassen. 
2. In der Zwischenzeit Speck in einer Pfanne mit 1 TL Pflanzenöl anschwitzen. Zwiebeln zugeben, kurz mitschwitzen, in eine Schüssel umfüllen. 
3. Tomaten abtropfen, grob schneiden. Mit Maroni und gehackter Petersilie unter die Speckmasse mischen. 
4. Den aufgegangenen Teig halbieren, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick und möglichst rechteckig ausrollen. Mit etwa 1/3 der flüssigen Butter bestreichen. 
5. Die Hälfte der Fülle gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Seitenränder einschlagen und den Teig wie einen Strudel einrollen. Beide Pfannen gut ausbuttern. Erste Hälfte schlangenförmig einlegen.
6. Mit der restlichen Teighälfte ebenso verfahren. Beide Strudel mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen. 
7. Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nochmals 60 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und genießen.

Rezept Maroni Speck Strudel aus der Pfanne

Rezept Maroni Speck Strudel aus der Pfanne

Rezept Maroni Speck Strudel aus der Pfanne





TEE & SCHOKOLADE: EIN FRÜHSTÜCK IN DEMMERS TEEHAUS

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung
Etwas, dass mir sehr am Herzen liegt, sind Rituale. Ich finde dadurch mehr Struktur im Alltag und ein Gegenmittel gegen die Hektik unserer Zeit. Und was wäre das Leben ohne den bewussten Genuss - die kurze Auszeit vom Alltag, der Moment der dir den Tag versüßt...

Tee und Schokolade - ein perfektes Duo

In solchen süßen Momenten liebe ich die Kombination aus Tee und Schokolade. Es gibt nichts Besseres als den Tag ausklingen zu lassen, findest du nicht? Dementsprechend war die Vorfreude groß als ich die Einladung zur Tee und Schokoladenverkostung bei Demmer in Wien erhalten habe. Diesen süßen Vormittag werde ich lange nicht vergessen :)

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmers Teehaus

Die erste Adresse für feinen Tee und allerlei schönes Drumherum ist Demmers Teehaus in Wien. 1982 von Andrew Demmer gegründet steht das österreichische Familienunternehmen seither für Teekultur mit typischen Wiener Teespezialitäten, die weltweit exportiert werden. Zusammen mit den erlesenen Schokoladenkreationen von Meisterchocolatier Wolfgang Leschanz, wurden uns an diesem Vormittag ganze neue Geschmackserlebnisse präsentiert.

Leschanz Schokolade 

Die hauseigene Verarbeitung „from bean to bar“ sowie die kreative Sortenvielfalt macht Meisterchocolatier Leschanz zu Wiens erster Adresse in Sachen feiner Schokolade. Der Familienbetrieb stellt in Handarbeit Schokolade auf höchstem Niveau unter Verwendung hochwertiger Zutaten her - das schmeckt man bei jedem Bissen.

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Tee und Schokolade: eine perfekte Kombination

Zum vollkommenen Genuss von Tee und Schokolade gibt es einige Empfehlungen. Viele Teesorten ergänzen sich ausgezeichnet mit verschiedenen Schokoladensorten, können die Schokoladenaromen sogar hervorheben, ergänzen und auch kontrastieren. 
Generell gilt: Immer zuerst helle Schokolade genießen und dann erst dunkle. Und die goldene Regel lautet: zuerst einen Schluck Tee in den Mund nehmen, dann etwas Schokolade. Unsere Geschmacksknospen können so alle Facetten des Tees erfassen und die Wärme lässt die Schokolade im Mund noch besser schmelzen. Diese Reihenfolge gilt jedoch nicht für den Genuss von Bitterschokolade: hier genießt du besser zuerst die Schokolade dann erst den Tee, denn so wird der herbe Geschmack der Schokolade etwas abgemildert.

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Die Paare der Saison

Folgende Schokoladen der Bio Schokomanufaktur Leschanz passen perfekt zu Tees von Demmers Teehaus: 
  • Ruby Kakaobohne zu zu China Wuyan Jasmin (Grüner Tee) & Bio Matcha Tee 
  • Bio Weisse Schokolade zu Bio Japan Hojicha (Grüner Tee), Vanilla Lemon White (Weißer Tee) & Milky Oolong
  • Bio Vollmilchschokolade zu Darjeeling Himalaya Second Flush (Schwarzer Tee) & Genmaicha (Grüner Tee)
  • Bio Bitterschokolade zu Bio China Golden Yunna (Schwarzer Tee), Rooibos Cup Caramel & Frisch & Fit (Kräutertee)
Ich fand alle Kombinationen unwiderstehlich köstlich und war überrascht, welche Aromen Vielfalt bei der Verkostung zutage traten.

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Probieren geht über Studieren

Tee und Schokolade harmonieren nicht nur vorzüglich miteinander, sondern können auch die jeweiligen Geschmacksnoten intensivieren oder nuancieren. Das konnte ich bei der Verkostung selber feststellen und so wird jede Kombination aufs Neue interessant. Mein Fazit: Dieses Genussexperiment kann ich jedem wärmstens empfehlen :)

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung


Demmer Tee und Leschanz Schokolade Verkostung

Demmers Teehaus und Leschanz Schokolade - die ersten Adressen für feinen Genuss in Wien

Zum Schluss gibt es noch eine wertvolle Info für dich: Merk dir unbedingt den Tag des Tees am 3. November: da sparst du 20% auf Tee in allen Geschäften von Demmers Teehaus. Auch im Onlineshop. Happy shopping!

{EINLADUNG}  Fotos wurden von Demmers Teehaus zur Verfügung gestellt.

AYURVEDISCHER MILCHREIS

Ayurvedischer Milchreis
Der Vibe der am Morgen bei uns herrscht, bestimmt die Stimmung für den ganzen Tag. Je mehr Zeit wir uns in der Früh für uns selbst und unsere Lieben nehmen desto entspannter verläuft der restliche Tag. Rennst du morgens schon genervt und gestresst aus dem Haus, mit leerem Magen und keiner Jause im Gepäck fehlen dir gleich zwei essenzielle Dinge. Lange wollte ich es nicht wahrhaben aber spätestens seit ich Mama bin, stehe ich freiwillig früher auf, um uns allen einen möglichst harmonischen Start in den Tag zu bereiten. Dazu gehört auch ein (warmes) Frühstück. Es ist nicht nur gesund, sondern auch ein angenehmes Gefühl etwas Warmes und Nahrhaftes im Magen zu haben. Ein fantastisches Frühstück ist Milchreis. Wenige Zutaten, voller Geschmack und kocht sich praktisch von alleine. 

Ayurvedischer Milchreis

Unser ayurvedischer Milchreis besteht aus nur wenigen Zutaten, aber die haben es in sich: vor allem dem Gewürz Kurkuma werden großartige Effekte zugeschrieben. Sein wichtigster Inhaltsstoff Curcumin wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend, krebshemmend und leitet Schwermetalle aus dem Körper aus. Weiters hemmt Curcumin den Knochenabbau und zeigt auch bei Alzheimer und Diabetes eine auffallend positive Wirkung: ein wahres Superfood also und verleiht dem Milchreis außerdem eine feine Geschmacksnote. Und eine schöne sonnengelbe Farbe gibt es obendrauf. Hab einen fröhlichen Start in die neue Woche <3 

Ayurvedischer Milchreis Rezept

Zutaten Ayurvedischer Milchreis (für 1 Person)

- 250 ml Pflanzenmilch (ich mag am liebsten Mandel- oder Reismilch)
- 1TL gemahlener Kurkuma
- 2 TL Birkenzucker
- 50 g Rundkornreis
- 1 TL Zimt
- 1/4 TL Kardamom
- 2 EL geröstete und gehackte Mandeln oder Nüsse deiner Wahl

Ayurvedischer Milchreis

Zubereitung Ayurvedischer Milchreis

1. Die Milch in einem Topf erwärmen und Kurkuma, Kardamom und einen Löffel Birkenzucker mit dem Schneebesen verrühren. Dann die Milch aufkochen, den Reis zugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten köcheln lassen. 
2. Wenn der Reis die Milch komplett aufgenommen hat, aber noch nicht weich genug ist, einfach noch etwas Milch zugeben und weiterköcheln lassen. 
3. Den cremigen Reis in eine Schüssel füllen. Den restlichen Zucker mit dem Zimt vermischen und über den Milchreis geben. Zuletzt die gerösteten Mandeln oder Nüsse nach Wahl darüberstreuen. 

Ayurvedischer Milchreis Rezept

MUHAMMARA {PAPRIKA-WALNUSS-DIP}

Muhammara, Paprika Walnuss Paste
Die Farbe lässt es schon vermuten - heute wird es spicy. Und tatsächlich bringt Muhammara die Welt der orientalischen Gewürze direkt in deine Küche. Muhammara ist ein pikant-aromatischer Dip aus gerösteten Paprika und Walnüssen und stammt ursprünglich aus Syrien. Muhammara ist ein fixer Bestandteil und klassischer Dip der levantinisch-türkischen Küche. 

Selbstgemachter Muhammara {Paprika-Walnuss-Dip}

Muhammara gibt es bereits fertig zu kaufen, aber ich traue mich zu sagen, dass du mit selbst gemachtem viel mehr Freude hast. Muhammara ist in der Zubereitung sehr einfach und du kannst je nach Gusto mit den Gewürzen herumexperimentieren, das macht mir sogar immer am meisten Spaß :) Wegen dem Rösten und Häuten des Paprikas brauchst du dir keine Gedanken machen, das ist weniger Aufwand, als man denkt. Essenziell ist neben den Gewürzen die Zugabe von Granatapfelsirup - es verleiht dem Dip eine raffinierte Note. Am besten genießt du deinen Muhammara mit frischem Baguette, (Fladen-)Brot oder servierst es zu diversen gegrillten Speisen wie Fisch, Fleisch oder Gemüse. 

Muhammara, Paprika Walnuss Paste

Zutaten für selbstgemachte Muhammara, Paprika-Walnuss-Dip

- 2 rote Paprikaschoten, halbiert
- 2 Knoblauchzehen
- 80 g Walnusskerne
- 1 TL Kreuzkümmelsamen
- 1 TL Paprikapulver, geräuchert
- 1 TL Cayennepfeffer
- 1 TL Granatapfelsirup
- 1 Scheibe altbackenes Brot, ohne Körner, in Stücken
- 30 ml Olivenöl
- Saft einer Zitrone
- Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Muhammara, Paprika Walnuss Paste

Zubereitung eines Muhammara (für ca. 300 g)

1. Den Backofen vorheizen. Die Paprikaschoten mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Knoblauchzehen dazugeben. So lange rösten, bis die Paprikahaut schwarz ist und Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel füllen, den Knoblauch aus der Haut drücken und beiseitelegen. Die Paprika fest mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen. Anschließend die Haut abziehen. 
2. Den Backofen auf 160°C stellen und die Walnüsse 5-7 Minuten rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. 
3. Den Kreuzkümmel in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Temperatur anrösten, bis es duftet, dann vom Herd nehmen. 
4. Walnüsse, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Cayennepfeffer, und Brot in einen Mixer geben und fein pürieren. Paprika, Knoblauch und die restlichen Zutaten zugeben und alles zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Muhammara Rezept

BRATAPFELKUCHEN MIT MARZIPAN

Bratapfelkuchen Rezept
Bin ich zu früh dran für ein Rezept mit Bratäpfeln? Ich konnte es diese Woche schon gar nicht mehr erwarten, endlich an einem Rezept für verführerischen Bratapfelkuchen zu tüfteln. Denn Bratäpfel sind ja eine Sache, aber drum herum noch einen flaumigen Kuchen zu backen das ist die cherry on top! Oder eher the apple on top :)

Bratapfelkuchen mit Marzipan

Ich finde, die beste Füllung für Bratäpfel ist Marzipan. Daran wollte ich auch beim Bratapfelkuchen Rezept nichts ändern. Der Teig sollte ein flaumig-nussiges Bett bilden, das gut mit dem fruchtig-süßen Aroma der Bratäpfel harmoniert. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, der zimtige Kuchenteig ist von wunderbarer Konsistenz und Geschmack; gerade richtig um das köstliche Aroma des süßen Apfels aufzufangen. Der Duft, der sich bereits während des Backens in deiner Küche ausbreitet, ist einfach unbezahlbar! Ich bin jedenfalls zur Erkenntnis gekommen, dass man nie zu früh damit beginnen kann, Bratapfelkuchen zu backen :D In dem Sinne sende ich dir süße Grüße und wünsche dir eine schöne Woche <3

Bratapfelkuchen Rezept

Zutaten für einen saftigen Bratapfelkuchen mit Marzipan (für eine Auflauf- oder Springform)

- 6 kleine Äpfel
- 120 g weiche Butter
- 120 g Zucker
- 1 Prise Salz
- 3 Eier
- 200 g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 5 EL Milch
- ein TL Zitronenzesten
- eine gute Prise Zimt
- 100 g Marzipanrohmasse
- 2 EL brauner Zucker
- 2 EL gemahlene Haselnüsse
- 4 EL Mandelsplitter
- Puderzucker

Bratapfelkuchen Rezept

Zubereitung des Bratapfelkuchens mit Marzipan (fertig in ca. 1 Stunde und 15 Minuten)

1. Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Eier einzeln untermengen. Mehl und Backpulver mischen, in die Buttermasse sieben und zu einem glatten Teig verkneten. Zitronenzesten mit Zimt zum Teig hinzufügen und verrühren.
2. Marzipanrohmasse fein hacken. Mit braunem Zucker und geriebenen Haselnüssen vermischen. Die Hälfte der Masse unter den Teig heben. 
3. Äpfel entkernen und mit der restlichen Marzipanmasse füllen. mit Mandelsplittern bestreuen und die „Äpfeldeckel“ wieder auf die Äpfel geben. Kuchenteig in die gefettete Auflauf oder Springform füllen. Gefüllte Äpfel in den Teig drücken. Kuchen im heißen Ofen ca. 60 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen. Nach 40 Minuten mit Alufolie abdecken. 
4. Den lauwarmen Kuchen mit etwas Puderzucker bestreuen. 

Bratapfelkuchen Rezept

Bratapfelkuchen Rezept

Bratapfelkuchen Rezept

DER FESCHE BREZELSALAT

Brezensalat
Das Oktoberfest kenne ich nur aus der Ferne und aus mir wird in diesem Leben wahrscheinlich kein wirklicher Zeltfest-Enthusiast mehr werden, aber ich liebe Bier, Brezeln und alle deftigen kulinarische Köstlichkeiten, die zum Oktoberfest dazugehören. Wenn es dir ebenso geht, dann trifft mein heutiges Oktoberfest Rezept genau deinen Geschmack: wir machen nämlich einen feschen Brezelsalat :) 

Vegetarischer Brezelsalat

Knusprige Laugenbrezel trifft im heutigen Rezept auf knackige Radieschen und feurigen Kren. Der Brezelsalat lässt mir schon bei der Beschreibung das Wasser im Mund zusammenlaufen :) Das frische Gemüse und die in Knoblauch gerösteten Laugenbrezeln ergeben zusammengemixt ein (Oktober-)festliches Gericht, das so ziemlich jedem schmeckt. Und wer möchte, der peppt den Salat noch mit zünftiger Weißwurst auf. 

Brezensalat

Zutaten für einen feschen Brezelsalat (für 4 Personen)

- 4 Brezeln
- 2 Knoblauchzehen
- 5 EL Olivenöl
- 10 Kirschtomaten
- 4 Frühlingszwiebel
- ein Bund Radieschen
- ein Bund Petersilie
- frischer Kren nach Gusto
- 1 EL Ahornsirup
- Salz, Pfeffer
- 4 EL Essig 

Brezensalat

Zubereitung des Brezelsalats (fertig in ca. 30 Minuten)

1. Die Brezeln in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und pressen. In einer Schüssel den Knoblauch mit dem Olivenöl gut verrühren und danach die Brezelscheiben dazugeben. Gut durchmischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. 
2. Eine große Pfanne erhitzen und die marinierten Brezelstücke im Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten leicht anrösten. Dabei öfter wenden und anschließend wieder zurück in die Schüssel füllen. 
3. Kirschtomaten, Frühlingszwiebel, Radieschen und Petersilie waschen. Kirschtomaten halbieren, Frühlingszwiebel und Radieschen in feine Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken. Den Kren fein reiben. Alles zu den Brezenstücken in die Schüssel geben und gut durchmischen. 
4. Mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Essig beträufeln. Den Brezelsalat nochmal gut durchmischen und gleich genießen. 

Brezensalat Rezept

Brezensalat  

WE LOVE BRINNER: HERZHAFTE FRÜHLINGSZWIEBEL PANCAKES

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept
Findest du es nicht auch schade, dass es Pfannkuchen oft nur zum Frühstück am Wochenende gibt? Viel zu selten, wenn du mich fragst - vor allem da Pfannkuchen herrlich schmecken, schnell gemacht sind und sich süß oder herzhaft zubereiten lassen. Pfannkuchen sind perfekt für „Brinner" :) Brinner? Ja, du hast richtig gelesen, Brinner kombiniert nämlich das Beste aus zwei Mahlzeiten und was eignet sich dafür besser als Pfannkuchen?

Brinner: From Breakfast to Dinner

Der aus Kalifornien kommende Foodtrend „Brinner“ bezeichnet Mahlzeiten, die sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen schmecken. Brinner ist eine Kombination und setzt sich aus Breakfast und Dinner zusammen. 

Brinner Favorit: Frühlingszwiebel Pancakes

Eine Pfannkuchen Variante, die bei uns nicht nur zum Frühstück populär ist, sind Frühlingszwiebel Pancakes. Schmecken soooo gut, dass du sie von früh bis spät zu genießen kannst, am besten in Kombination mit einem feurigen Dip oder würziger Raita :) 

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept

Zutaten für pikante Frühlingszwiebel Pancakes (für ca. 8 Pancakes)

- 250 g Buchweizenmehl
- 1 TL Backpulver
- 1 TL Natron
- 500 ml Wasser
- 4 Frühlingszwiebel
- 2 EL Pflanzenöl
- 1 TL Salz
- eine Prise Pfeffer

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept

Zubereitung der Frühlingszwiebel Pancakes

1. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten (außer dem Öl) zu einem glatten, leicht flüssigen Teig verrühren. 
2. Öl in eine heiße Pfanne geben, einen Schöpfer Teig hineingeben und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 4 Minuten goldbraun braten.
3. Nach Gusto mit einem würzigen Dip oder Raita servieren. 

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept

KÜRBISPASTA MIT PARMESAN UND BRAUNER BUTTER

Frische Kürbispasta Rezept
Mein Motto in der Küche: keep it simple, healthy AND delicious. Einfach, gesund UND köstlich. Und heute habe ich dir ein Rezept mitgebracht, das diese Ansprüche zu 100% erfüllt. Mich verblüfft, dass ich nicht schon früher auf die Idee gekommen bin, Veggie-Spaghettis aus Kürbis zu probieren.  

Kürbispasta mit Parmesan und brauner Butter

Ok, stell dir vor, du kommst müde nach Hause, hast Arbeit, Kind abholen und einkaufen erfolgreich hinter dich gebracht und endlich Zeit dich um deinen knurrenden Magen zu kümmern. Um nicht aus lauter Hunger einfach willkürlich etwas zu futtern, dass dir und deinem Körper so gar nicht guttut, ist Kürbispasta genau das Richtig. In 15 (!) Minuten sitzt du mit meinem Rezept vor einem unwiderstehlichen Gericht, ohne dafür mehr als ein Backblech und eine große Schüssel zu benötigen. Die Veggie-Kürbispasta ist mein aktueller Favorit für schnelle, einfache aber köstliche Nudeln und wird mit Sicherheit auch dein neuer Pastaliebling wird. 

Kürbisspaghetti Rezept

Zutaten für eine frische Kürbispasta (für zwei Personen)

- 1 kg Butternuss- oder Muskatkürbis (geschält und in Spaghetti geschnitten)
- 2 TL Olivenöl
- 100 g Butter
- 100 g Parmesan
- eine großzügige Handvoll Rucola
- Meersalz, schwarzer Pfeffer 

Kürbispasta Rezept

Zubereitung der Kürbis Pasta (Zubereitungszeit 15 Minuten)

1. Backofen auf 220°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Kürbisspaghetti, Öl Salz und Pfeffer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und gut durchmischen. 5 Minuten backen, bis der Kürbis gerade weich ist. 
2. Währenddessen die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen und bräunen. 
3. Kürbisnudeln auf Tellern verteilen und die braune Butter darüberträufeln. Rucola in Mundgerechte Stücke Zupfen und gemeinsam mit Parmesan unter die Kürbis Pasta untermischen.

Rezeptfür frische Kürbispasta

Kürbispasta Rezept

GEBACKENE APFELRINGE

Rezept für gebackene Apfelspalten
Kindheitserinnerung, Seelenfutter, Lieblingsdessert, süße Versuchung - oder kurz eine Portion Zimt, Zucker und Liebe: die gebackenen Apfelringe sind ein kulinarischer Traum, der glücklich macht. 

Gebackene Apfelringe

Dieses Dessert kennt und liebt wahrscheinlich so ziemlich jeder. Süße Äpfel, eingehüllt in knusprigen Backteig und herrlich in ganz viel Zimt-Zucker gewälzt - wer kann dazu schon Nein sagen? Vor allem lässt sich dieses feine Dessert einfach und ohne viel Aufwand zubereiten. Wenn dir jetzt bereits das Wasser im Mund zusammenläuft, worauf wartest du dann noch? Gönn dir eine Portion :) 

Rezept für gebackene Apfelspalten

Zutaten für gebackene Apfelspalten

- ca. 700 g Äpfel
- Zitronensaft von einer Zitrone
- 2 Pkg Vanillezucker
- Butterschmalz

Für den Teig

- 2 Eidotter
- 200 g Mehl
- 250 g Mineralwasser
- 1 Pkg Vanillezucker
- 50 g Butter
- eine Prise Salz

Für den Zimt-Zucker

- 50 g Staubzucker
- 1 TL Zimt
Rezept für gebackene Apfelspalten

Zubereitung der gebackenen Apfelspalten (Zubereitungszeit ca. 30 Minuten)

1. Eier trennen. Dotter mit Mehl, Mineralwasser und Vanillezucker glatt rühren. Butter schmelzen und unterrühren. Eiklar mit einer Prise Salz zu einem Steifen Eischnee schlagen und unter die Dottermasse heben. 
2. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, Vanillezucker darüberstreuen, git vermengen und kurz ziehen lassen. 
3. Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und leicht erhitzen. 
4. Apfelringe mithilfe einer Gabel durch den Backteig ziehen und im Butterschmalz schwimmend auf beiden Seiten goldgelb backen; auf Küchenpapier abtropfen abtropfen lassen. 
5. Für den Zimtzucker: Zucker und Zimt vermengen, die Apfelringe beidseitig darin wenden und heiß servieren. 

Rezept für gebackene Apfelspalten