VEGANER TOMATENAUFSTRICH

Tomatenaufstrich

Einer der Lieblingssprüche meiner Mama: "Bei mit schmeckt's am besten!" Was sich für manche jetzt nach übertriebenem Selbstlob anhört ist, (ich schwöre es :), eine Tatsache. Ich habe das Glück, dass meine Mama eine phänomenale Köchin ist, die jeden Tag mit viel Liebe und Hingabe kocht. Ich wünschte, ich hätte nur die Hälfte ihres Könnens, denn auch wenn sie mir eines ihrer grandiosen Rezepte präzise ansagt, schmeckt es am Ende trotzdem nicht so gut wie bei ihr! 

Was ich jedoch tatsächlich abgeschaut habe ist, dass man so ziemlich alles schnell und einfach selber machen kann. Zwar gibt es im Supermarkt mittlerweile viele passable vegane Aufstriche, in Geschmack kommen diese aber nicht an frische, selbst gemachte Varianten heran. Und da ich Aufstriche liebe, (wie ihr hier und hier schon nachlesen konntet) möchte ich euch heute wieder ein supereinfaches aber köstliches Rezept für einen würzigen Tomatenaufstrich ans Herz legen. Passt zum Frühstück, zur Jause oder zu einem herzhaften Abendessen und schmeckt garantiert auch Nichtveganern :) 

Veganer Tomatenaufstrich

Zutaten für einen aromatischen Tomatenaufstrich ( für ca. 4 Personen)

- 200 g weiße Bohnen
- 5 getrocknete Tomaten in Öl
- 1 Knoblauchzehe
- 2 EL Zitronensaft
- Salz, Pfeffer
- 2 Stängel Basilikum

Veganer Tomatenaufstrich

Zubereitung des veganen Tomatenaufstrichs (Dauer ca. 10 Minuten)

Die Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Bohnen, die eingelegten Tomaten und 2-3 EL vom Öl der Tomaten in einen hohen Rührbecher geben. 

Die Knoblauchzehe schälen, klein schneiden und dazugeben. Alles mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Basilikumblättern garnieren. 

Veganer Tomatenaufstrich
Keine Kommentare:
Kommentar veröffentlichen