POLENTABOWL MIT MOHN UND GRANATAPFEL

Polentafrühstück
Ich liebe Abwechslung und staune, wie viel ich durch die Beschäftigung mit gesunder Ernährung in den letzten Jahren gelernt habe. Zum Beispiel über Frühstück. Das bestand für mich früher aus Gebäck und Aufschnitt oder Nutella. Aber das war's dann auch schon. Gesund und nahrhaft ist etwas Anderes, aber es hat lange gedauert, bis ich entdeckt habe, wie viel mehr Energie und Geschmack ein warmes und nahrhaftes Frühstück bringt. Und das die Zubereitungsmöglichkeiten dafür endlos sind. 
Viele verschiedene genussvolle Kompositionen sind beim Experimentieren bereits in meiner Frühstücksbowl gelandet, wie zum Beispiel Buchweizen-Couscous- oder Hirse und nun habe ich eine weitere köstliche Frühstückszutat entdeckt: Polenta. 

Polentabowl mit Mohn und Granatapfel

Polenta lässt dir viele Kombinationsmöglichkeiten, denn der aus Maisgries hergestellte Brei hat relativ wenig Eigengeschmack. Empfehlen kann ich dir die Kombination von Polenta mit Mohn, der dem feinen Polentabrei ein unwiderstehliches Aroma verleiht. Gepaart mit fruchtigem Apfelkompott und getoppt mit knackigen Grantapfelkernen schwelgst du mit der Polentabowl im 7ten Frühstückshimmel :)

Polentafrühstück mit Mohn

Zutaten für eine Polentabowl mit Mohn und Granatapfel (für 2 Portionen)

- 1 Tasse Polenta
- 3 Tassen Pflanzenmilch (ich verwende Mandelmilch)
- 2 Äpfel
- 1 Zimtstange
- 2 Nelken
- 2-3 EL Granatapfelkerne
- 2 EL gemahlener Mohn
- 1 TL Zimt
- 1 Prise Salz

Optional: 

- 1-2 EL Ahornsirup
- 1 EL Mohnöl

Polentafrühstück Rezept

Zubereitung Polentabowl mit Mohn und Granatapfel (fertig in ca. 15 Minuten)

1. Die Äpfel waschen, in Stücke schneiden und in etwas Wasser mit 2 Nelken und einer Zimtstange weichdünsten. 
2. Die Milch mit 1 TL Zimt aufkochen. Danach die Polenta einrühren, auf kleiner Flamme unter STÄNDIGEM Rühren köcheln lassen, bis die Polenta gar ist. Topf zur Seite stellen, dass die Polenta nicht mehr kocht und dann nach Belieben den Honig und Mohnöl einrühren. 
3. Polenta mit Mohn, Apfelkompott und Granatapfelkernen servieren. 

Polentafrühstück

Polentabowl mit Mohnzum Frühstück

Keine Kommentare:
Kommentar posten