SAUERKRAUTSUPPE

Sauerkrautsuppe
Sauerkraut ist aus meiner Küche im Winter nicht wegzudenken. Ich liebe den Geschmack, die Konsistenz und die zahlreichen kreativen Zubereitungsmöglichkeiten unseres heimischen Superfoods, das langsam aber sicher, wohl nicht zuletzt wegen seines unglaublichen positiven Einflusses auf die Gesundheit, endlich wieder aus der kulinarischen Versenkung auftaucht. 
Ich habe dir am Blog bereits zwei Sauerkrautrezepte vorgestellt (oder hier) und heute teile ich endlich mein Lieblings-Sauerkraut-Rezept. Die würzige herzhafte und sättigende Suppe ist definitiv mein all-time-favorite Rezept mit dem fermentierten Weißkraut.

Sauerkrautsuppe

Schnell zubereitet, köstlich im Geschmack und ideal für Meal-Prep. Du kochst einen großen Topf davon und kannst die feine Suppe ideal im Kühlschrank aufbewahren oder einen Teil davon für die nächsten Wochen einfrieren. Außerdem bringt die Sauerkrautsuppe deinen Darm in Schwung. Good-bye Verstopfung, hallo Wohlbefinden ;)

Sauerkrautsuppe Rezept

Zutaten für einen großen Topf Sauerkrautsuppe (für ca. 4 Portionen)

- ein halbes Kilo Sauerkraut
- 1 Zwiebel
- 1 l Gemüsefond
- 2 EL Pflanzenöl (ich verwende Rapsöl)
- 1 Knoblauchzehe
- 1 großzügiger EL Paprikapulver
- 1 TL Kümmel
- eine Prise frisch gemahlenen Pfeffer

Sauerkrautsuppe Rezept

Zubereitung Sauerkrautsuppe (fertig in ca. 30 Minuten)

1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in einem großen Topf glasig dünsten. Kümmel, Paprikapulver und Knoblauch dazugeben und ganz kurz mitrösten.
2. Mit 1 l Gemüsefond aufgießen und das Sauerkraut dazugeben. Topf zudecken und ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. 
3. Bei Bedarf mit Pfeffer abschmecken und je nach Gusto mit knusprigen Grünkohlchips servieren. 

Sauerkrautsuppe


Keine Kommentare:
Kommentar posten