WE LOVE BRINNER: HERZHAFTE FRÜHLINGSZWIEBEL PANCAKES

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept
Findest du es nicht auch schade, dass es Pfannkuchen oft nur zum Frühstück am Wochenende gibt? Viel zu selten, wenn du mich fragst - vor allem da Pfannkuchen herrlich schmecken, schnell gemacht sind und sich süß oder herzhaft zubereiten lassen. Pfannkuchen sind perfekt für „Brinner" :) Brinner? Ja, du hast richtig gelesen, Brinner kombiniert nämlich das Beste aus zwei Mahlzeiten und was eignet sich dafür besser als Pfannkuchen?

Brinner: From Breakfast to Dinner

Der aus Kalifornien kommende Foodtrend „Brinner“ bezeichnet Mahlzeiten, die sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen schmecken. Brinner ist eine Kombination und setzt sich aus Breakfast und Dinner zusammen. 

Brinner Favorit: Frühlingszwiebel Pancakes

Eine Pfannkuchen Variante, die bei uns nicht nur zum Frühstück populär ist, sind Frühlingszwiebel Pancakes. Schmecken soooo gut, dass du sie von früh bis spät zu genießen kannst, am besten in Kombination mit einem feurigen Dip oder würziger Raita :) 

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept

Zutaten für pikante Frühlingszwiebel Pancakes (für ca. 8 Pancakes)

- 250 g Buchweizenmehl
- 1 TL Backpulver
- 1 TL Natron
- 500 ml Wasser
- 4 Frühlingszwiebel
- 2 EL Pflanzenöl
- 1 TL Salz
- eine Prise Pfeffer

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept

Zubereitung der Frühlingszwiebel Pancakes

1. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten (außer dem Öl) zu einem glatten, leicht flüssigen Teig verrühren. 
2. Öl in eine heiße Pfanne geben, einen Schöpfer Teig hineingeben und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 4 Minuten goldbraun braten.
3. Nach Gusto mit einem würzigen Dip oder Raita servieren. 

Frühlingszwiebel Pancakes Rezept

Keine Kommentare:
Kommentar posten