KÜRBISPASTA MIT PARMESAN UND BRAUNER BUTTER

Frische Kürbispasta Rezept
Mein Motto in der Küche: keep it simple, healthy AND delicious. Einfach, gesund UND köstlich. Und heute habe ich dir ein Rezept mitgebracht, das diese Ansprüche zu 100% erfüllt. Mich verblüfft, dass ich nicht schon früher auf die Idee gekommen bin, Veggie-Spaghettis aus Kürbis zu probieren.  

Kürbispasta mit Parmesan und brauner Butter

Ok, stell dir vor, du kommst müde nach Hause, hast Arbeit, Kind abholen und einkaufen erfolgreich hinter dich gebracht und endlich Zeit dich um deinen knurrenden Magen zu kümmern. Um nicht aus lauter Hunger einfach willkürlich etwas zu futtern, dass dir und deinem Körper so gar nicht guttut, ist Kürbispasta genau das Richtig. In 15 (!) Minuten sitzt du mit meinem Rezept vor einem unwiderstehlichen Gericht, ohne dafür mehr als ein Backblech und eine große Schüssel zu benötigen. Die Veggie-Kürbispasta ist mein aktueller Favorit für schnelle, einfache aber köstliche Nudeln und wird mit Sicherheit auch dein neuer Pastaliebling wird. 

Kürbisspaghetti Rezept

Zutaten für eine frische Kürbispasta (für zwei Personen)

- 1 kg Butternuss- oder Muskatkürbis (geschält und in Spaghetti geschnitten)
- 2 TL Olivenöl
- 100 g Butter
- 100 g Parmesan
- eine großzügige Handvoll Rucola
- Meersalz, schwarzer Pfeffer 

Kürbispasta Rezept

Zubereitung der Kürbis Pasta (Zubereitungszeit 15 Minuten)

1. Backofen auf 220°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Kürbisspaghetti, Öl Salz und Pfeffer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und gut durchmischen. 5 Minuten backen, bis der Kürbis gerade weich ist. 
2. Währenddessen die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen und bräunen. 
3. Kürbisnudeln auf Tellern verteilen und die braune Butter darüberträufeln. Rucola in Mundgerechte Stücke Zupfen und gemeinsam mit Parmesan unter die Kürbis Pasta untermischen.

Rezeptfür frische Kürbispasta

Kürbispasta Rezept

Keine Kommentare:
Kommentar veröffentlichen