Teuflisch gut :) So lautet mein Fazit nach einem Besuch im Sweet Hell Eissalon* im 19. Bezirk. Seit 1. Mai dieses Jahres zieht die geniale Eiswaffelkreation des "höllischen" Eissalons Scharen an Eisliebhabern an. Am vergangenen Ice Creme Festival im Burggarten haben sich langen Schlangen gebildet, um die berüchtigte Zerberus Waffel zu probieren. Der Ansturm war so groß, dass ich leider keine Gelegenheit hatte zu kosten. Umso mehr freute ich mich über die Einladung in die süße Hölle um endlich das Eis, über das ganz Wien spricht, zu testen :) 


Der Zerberus Effekt
Der Name ist Programm. Hier handelt es sich tatsächlich um einen "Höllenhund" von einer Eiswaffel. Der Clou dabei: in der knusprigen Tüte befindet sich zusätzlich noch eine herrlich flaumige Waffel. On top viele leckere Toppings, deshalb optisch auch recht beeindruckend. (Für alle die es seit der Schulzeit bereits wieder vergessen haben: als Zerberus wird in der griechischen Mythologie der Höllenhund bezeichnet, der den Eingang zur Unterwelt bewacht. Insofern ein recht stimmiger Name für eine Eis aus der Sweet Hell ). 


Diese Eiswaffelkreation hat es wirklich in sich und ersetzt mal locker flockig eine Mahlzeit: geschmacklich super, wenn auch ein wenig mächtig :) Ich wählte für meinen Zerberus "Topfen-Feige-Sesam" und "Pistazie" aus - echt leckere Sorten. Besonderes Erstere hat es mir angetan, denn die Kombination war eine der besten, die ich eistechnisch je gekostet habe.


Das Sweet Hell ist definitiv kein o8/15 Eisgeschäft, sondern bringt mit Zerberus und vielen ausgefallenen Eissorten und Sorbets (auch vegane Sorten sind dabei) aus besten Zutaten richtig Schwung in die Wiener Eislandschaft. Zusätzlich angeboten werden übrigens Illy Kaffee und kleine Snacks.





Wart ihr schon dort? Mein Eissalon Ranking in Wien sollte ich auf jeden Fall erweitern :) 



Sweet Hell Eissalon
Döblinger Gürtel
U-Bahn Bogen (Stadtbahnbogen) 186
1190 Wien

Öffnungszeiten: 
MO-SO: 13:00 - 22:00 Uhr 

*vielen Dank an die freundliche Einladung, das Eis kosten- und bedingungslos zu testen.  

MerkenMerken

Kommentare

  1. Ich hab schon von so vielen Seiten von dem Eissalon gehört, leider hab ich es bis jetzt noch nicht geschafft hinzugehen. Danke fürs erinnern, so eine Kalorienbombe muss ich definitiv probieren 😉

    Liebe Grüße, Christine
    www.christineunterwegs.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Kalorienbombe ist die richtige Bezeichnung liebe Christine - aber es schmeckt wirklich richtig gut :) Und ab und zu muss sowas einfach sein, die Bikini Saison ist eh schon fast wieder vorbei :)))))

      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  2. Wow sieht das lecker aus!!! ich hab es leider immer noch nicht hin geschafft! Shame on me!!! Es wird definitiv Zeit dieses leckere und köstlich aussehende Eis zu probieren!!! Bin schon ganz gespannt! Toller Beitrag und super Fotos! LG Iris von www.sprinzeminze.com

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit der Waffel in der Tüte ist ein ein Hammer und definitiv mal was Neues :) Lass mich wissen wie es dir geschmeckt hat liebe Iris <3
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte zwar heute schon Eis, aber das kriege ich doch gleich wieder Hunger ;-) Sieht superlecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt genauso lecker wie es aussieht (auch wenn es sehr mächtig ist ;)
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  5. Petra, bei dir ist ja ein Beitrag leckerer als der andere!! Ich bin gerade richtig begeistert :D Mir gefallen deine Fotos auch richtig gut, hier schaue ich bestimmt noch viel öfter vorbei ^-^

    Liebste Grüße,
    Jenny van der Kaatz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dein Lob freut mich wirklich sehr liebe Jenny! Vielen lieben Dank <3

      Liebste Grüße,
      Petra

      Löschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.