SPARGEL TARTE MIT WEISSEM UND GRÜNEM SPARGEL {SAISONAL KOCHEN}



Gibt es eigentlich gesundes Fast Food?  Die gute Nachricht: Ja! Und nicht nur gesundes, sondern auch saisonales! Bestes Beispiel dafür: Die Spargelzeit im Frühling. Spargel ist ein edles Gemüse, äußerst gesund, eine richtige Delikatesse und bietet eine Fülle an köstlichen und schnellen Rezepten. Mit würzigem Spargel Saltimbocca, fruchtigem Spargelsalat mit Erdbeeren oder Rhabarber und gebackenem Spargel habe ich euch in den letzten Jahren schon ein paar meiner Lieblingszubereitungsarten vorgestellt. Heuer habe ich ein ganz neues Rezept für die weiß-grünen Stangen ausprobiert: eine Tarte vom weißen und grünen Spargel, die mich restlos begeistert. 



Die Zubereitung ist absolut unaufwendig und das Ergebnis in zweierlei Hinsicht überzeugend: sowohl optisch als auch geschmacklich ein absoluter Hochgenuss. Nutzt die Zeit, solange das aromatische Gemüse Saison (von Ende April bis Ende Juni) hat: es ist eine wunderbare Bereicherung für den Speiseplan und förderlich für die Gesundheit: er wirkt entwässernd und hilft durch seine zahlreichen Vitalstoffe ganz easy nebenbei bei der Vertreibung der Frühjahrsmüdigkeit. Gute Gründe, um sooft als möglich Spargel zu genießen :) 



Spargel Tarte mit weißem und grünem Spargel 


Dauer: 55 Minuten | Schwierigkeit: leicht | Portionen: 1 Backblech





Zutaten: 
200 g weißer Spargel
200 g grüner Spargel
1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal 
100 g schwarze Oliven ohne Stein
2 El Kapern, 6-8 Anchovis
8 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
50 g geriebener Käse (z. B. Mozarella) 

Zubereitung:
Den grünen Spargel waschen und unten ca. 2 cm kürzen. Den weißen Spargel schälen. Salzwasser zum Kochen bringen und den weißen Spargel darin insgesamt ca. 12 Minuten garen. Nach ca. 6 Minuten den grünen Spargel dazugeben und mitgaren. Den Spargel aus dem Kochwasser heben und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eine Kuchenform oder ein entsprechendes Backblech mit Backpapier und dann mit Blätterteig auslegen. Die Oliven mit den Kapern, den Anchovis und 4 El Olivenöl im Mörser zu einer Paste verarbeiten, auf dem Blätterteig verstreichen und den Spargel dicht nebeneinander darauf betten.

Mit dem restlichen Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. 




Kommentare:
  1. Jetzt habe ich hunger :))
    Wünsche Dir ein schönes WE
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi - probier die Tarte doch einmal aus - sie schmeckt wirklich sehr lecker und ist schnell gemacht :)

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag <3

      Löschen
  2. Das sieht aber lecker aus. Ich liebe Spargel :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch Sabine! Ich freue mich jedes Jahr so auf die Spargelsaison und kann es kaum erwarten neue Rezepte auszuprobieren :) Und die Tarte ist so einfach und schmeckt phänomenal <3

      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen