PASTA-BOWL-CAPRESE

Rezept Pasta-Bowl-Caprese
Tomaten, Basilikum und Mozzarella - meine kulinarische heilige Dreifaltigkeit des Sommers. Braucht es noch mehr für ein sensationelles Augustmenü? Ja, wenn es etwas „substanzieller" sein soll: dann fügst du eine Handvoll gekochte Pasta dazu und schneller als du "buon appetito" sagen kannst, steht eine schicke Pasta-Bowl-Caprese vor dir. Bereit für einen Kurzurlaub vom Alltag? 

Pasta-Bowl-Caprese

Was ich so an dieser Pasta Bowl so liebe? Die unkomplizierte Köstlichkeit. Ja, es ist erstaunlich wie mühelos in 15 Minuten ein Gericht aus frischen Zutaten zubereitet ist, dass sich so perfekt auch als Bürolunch oder als Picknick-Snack eignet und eigentlich fast jeden glücklich macht. Il mio grande amore <3 

Pasta-Bowl-Caprese Rezept

Zutaten für eine klassische Pasta-Bowl-Caprese (für ca. 4 Personen)

Für den Salat: 

- 250 g Pasta nach Wahl
- 2 Packungen Mini-Mozzarella-Kugeln
- 250 g Kirschtomaten
- 1 Bund Basilikum
- Salz

Für das Dressing: 

- 150 g grünes Pesto, klassisch Basilikumpesto
- 2 EL heller Balsamicoessig
- Salz und Pfeffer aus der Mühle 

Pasta-Bowl-Caprese

Zubereitung Pasta-Bowl-Caprese (fertig in ca. 20 Minuten, exkl. 1 Stunde Durchziehzeit)

1. Pasta in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. In ein Sieb abgießen, abschrecken, gut abtropfen und ganz auskühlen lassen. 
2. Den Mozzarella gut abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und je nach Größe eventuell halbieren oder ganz lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften. Basilikum waschen, trocknen, die Blätter abzupfen und grob hacken. 
3. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen.
4. Für das Dressing das Pesto mit dem Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing unter den Salat rühren und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.   

Nudelsalat Caprese

Nudelsalat Rezept


Keine Kommentare:
Kommentar posten