BROWNIE-TARTE MIT BEEREN UND MANDELN

Brownie-Tarte Rezept
Ein Dessert, auf das sich so ziemlich die ganze Welt verständigen kann: Brownies! Die schokoladigen Köstlichkeiten schmecken nicht nur phänomenal, sondern sind schnell und einfach gemacht, dass du sie jederzeit frisch backen kannst und damit bei Bedarf sofort akuten Heißhunger auf Süßes stillen kannst. Und das in vielen verschiedenen Varianten. 

Brownie-Tarte mit Beeren und Mandeln 

Für den vollen Brownie Genuss backe ich mir am liebsten immer gleich eine ganze Brownie-Tarte. Wenn Besuch da ist, hast du damit gleich das perfekte schnelle Dessert, ohne dass jemand zur Konditorei laufen muss, um was für Süßes zum Kaffee zu holen. Du streust Nüsse oder Beeren oder auch gar kein Topping darauf. Je nachdem wonach dir der Sinn steht oder was du gerade zu Hause hast. Du kannst die Brownies mit einem Schälchen Fruchtkompott- oder Mus genießen oder eine Kugel Eiscreme dazu servieren. Ganz hervorragend schmecken in kleine Würfelchen geschnittene Brownies aber auch im Joghurt :) Schöpfe einfach aus der vollen Brownie Vielfalt - deinem Genuss sind dabei keine Grenzen gesetzt! 

Brownie-Tarte Rezept

Zutaten für eine saftige Brownie-Tarte mit Beeren und Mandeln (für ca. 8-10 Stück)

- 200 g Butter (+ mehr für die Form)
- 250 g Zartbitterschokolade
- 100 g Mandeln
- 4 Eier
- 150 g Zucker
- 2 EL Mehl
- 100 g (Heidel-)beeren
- optional: Staubzucker zum Bestreuen

Brownie-Tarte mit Beeren und Mandeln

Zubereitung Brownie-Tarte mit Beeren und Mandeln (fertig in 30 Minuten inkl. Backzeit)

1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (ca. 26 cm Durchmesser) mit etwas Butter einfetten. Die Mandeln grob hacken. 
2. Schokolade und Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen, dabei ein paar Mal umrühren. Die Mischung abkühlen lassen. 
3. Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel mit dem Mixer einige Minuten schaumig rühren. Die Eiercreme mit dem Mehl unter die Schokomischung rühren. Den Teig in die Springform gießen, die Mandeln und die Beeren darauf verteilen. Die Tarte im Backofen ca. 15 Minuten backen. 
4. Die Brownie-Tarte leicht auskühlen lassen und je nach Gusto mit etwas Staubzucker bestreut servieren. 
5. Die Tarte schmeckt warm oder kalt, wer mag, kann sie in den folgenden Tagen kurz im Backofen erwärmen. Dazu passt sehr gut eine Kugel Eiscreme ;)

Brownie-Tarte Rezept

Keine Kommentare:
Kommentar posten