NATURKOSMETIK DIY: QUARK-MOHN-HONIG-PEELING

Selbstgemachte Naturkosmetik Quark-Honig-Maske
Nicht nur die Qualität unserer Nahrung, sondern auch die unsere Beautyprodukte unterziehen wir immer strengeren Kontrollen. Unsere Ansprüche und Erwartungen an gesunden, nachhaltigen und natürlichen Produkten steigt und das zu Recht. Ich möchte genau wissen, was ich an und in meinen Körper lasse, wo es herkommt und was darin steckt. Die logische Konsequenz: nicht nur mein Essen, sondern auch meine Pflegeprodukte selbst zu bereiten. Neben Naturkosmetik wie Cremen für den Alltag benutze ich am liebsten ganz einfache, selbst zubereitete Naturkosmetik, die sich toll anfühlt, wirkt und sogar essbar wäre. Ein ganz natürliches Rezept für deine Schönheit möchte ich dir heute vorstellen :) 

Naturkosmetik DIY: Quark-Mohn-Honig-Peeling

Ein großartiges Peeling kannst du dir mit drei ganz simplen Zutaten im Nu selbst zubereiten. Es ist sanft, natürlich und zu 100 % frei von chemischen und bedenklichen Stoffen. Einfach wunderbar natürlich und perfekt für sensible Haut. Du hast also alles für dein nächstes Beautytreatment bereits zu Hause, wetten? 

Selbstgemachte Naturkosmetik Quark-Honig-Maske

Zutaten für ein heilendes Quark-Mohn-Honig-Peeling (für eine Anwendung)

- 1 EL Speisequark (40%)
- 1 EL flüssiger Honig
- 1 EL gemahlener Mohn

Quark-Honig-Maske Rezept

Zubereitung Quark-Mohn-Honig-Peeling

1. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und auf die gereinigte Haut auftragen. 
2. In kreisenden Bewegungen leicht einmassieren. Du kannst das Peeling auch einige Minuten als Maske einwirken lassen. 
3. Das Peeling mit warmen Wasser abwaschen.

Rezept Quark-Honig-Maske

Keine Kommentare:
Kommentar posten