VEGANER BROKKOLIDIP

Brokkolidip vegan
Wusstest du, dass Brokkoli roh genossen ganz fantastisch schmeckt? Ich finde sogar besser als in gekochter Form, da beim Kochen ziemlich viel wunderbarer Geschmack verloren geht und die Konsistenz des Brokkolis darunter leidet. Als Beilage fristet das grüne Superfood eigentlich ein ziemlich undankbares Dasein. Deshalb möchte ich dir heute ein tolles und schmackhaftes Rohkost-Rezept mit dem gesunden Gemüse zeigen. 

Veganer Brokkolidip 

Aus Brokkoli lässt sich ein raffinierter Dip herstellen, der so gut schmeckt, dass du ihn wahrscheinlich sogar gleich aus dem Glas löffeln wirst. Aber der Brokkolidip schmeckt selbstverständlich auch richtig gut mit Gemüsesticks oder als herzhafter Brotaufstrich. Vegan, einfach, gesund, schnell zubereitet und lecker - high five! 

Brokkolidip vegan Rezept

Zutaten für einen veganen Brokkolidip (für ein Glas) 

- 500 g Brokkoli
- 1 Knoblauchzehe
- 150 g Mandeln
- Schale und Saft einer Bio Zitrone
- ca. 100-150 ml Olivenöl 
- Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Sesam 

Brokkolidip vegan Rezept

Zubereitung veganer Brokkolidip (fertin in ca. 15 Minuten)

1. Brokkoli putzen (Strunk entfernen), waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden. Mandeln grob hacken und ohne Fett kurz rösten. 
2. Brokkoli, Knoblauch, gehackte Mandeln, Zitronenschale- und saft fein pürieren, dabei das Olivenöl nach und nach untermixen. Dip mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. 

Rezept Brokkolidip vegan

Keine Kommentare:
Kommentar veröffentlichen