WALNUSS-RISOTTO MIT BIRNE

Walnuss-Risotto mit Birne
Ohhh Risotto, du machst mich so unfassbar glücklich :) Risotto zählt für mich ganz klar zu erstklassigem Soulfood. Und sei ehrlich, wer kann diesem cremig-würzigem Gericht schon widerstehen? Vor allem, wenn man es je nach Gusto und Saisonalität so wunderbar variieren und abwandeln kann? 

Walnuss-Risotto mit Birne

Momentan gibt es reife aromatische Birnen am Markt zu kaufen, die sich als perfektes Match für ein fruchtig-würziges Risotto erweisen und gemeinsam mit knackigen Walnüssen ein herbstlich-herrliches Schlemmergericht ergeben. Das Walnuss-Risotto kocht sich praktisch von alleine und ist im Gegensatz zur sehr verbreiteten Auffassung relativ unkompliziert in der Zubereitung. Ach Herbst, du schmeckt so gut <3 

Walnuss-Risotto mit Birne

Zutaten für ein Walnussrisotto mit Birne (für ca. 4 Personen)

- 250 g Risotto Reis
- 40 g Walnusskerne 
- 80 g Knollensellerie
- 3 Schalotten
- 80 ml Weißwein
- 750 ml Gemüsesuppe
- 50 g Parmesan (oder Käse nach Wahl, z.B. Greyerzer)
- 1 reife Birne
- 1 EL Butter
- 2 EL Olivenöl
- Salz, Pfeffer, Thymian 

Walnuss-Risotto mit Birne

Zubereitung des Walnuss-Risotto mit Birne (Zubereitungszeit ca. 50 Minuten)

1. Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie leicht duften. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
2. Den Sellerie putzen, schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. 
3. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig andünsten. Reis und Sellerie zugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein angießen und etwas einköcheln lassen. 
4. Den Gemüsefond zum Reis in den Topf gießen und alles zugedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. 
5. In der Zwischenzeit den Käse fein reiben. Die Birne waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Hälfte in feine Scheiben oder Spalten schneiden. 
6. Butter in einer Pfanne langsam schmelzen, Birnenspalten zusammen mit Thymian darin etwa 5 Minuten andünsten und nach Belieben mit etwas Pfeffer bestreuen, Walnüsse und Käse unter das Risotto heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Birnen und Thymian anrichten. 

Walnuss-Risotto mit Birne

Walnuss-Risotto mit Birne

Keine Kommentare:
Kommentar posten