ZUCCHINI-RÖSTI MIT KRÄUTERSAUCE

Zucchinipuffer mit Kräutersauce Rezept
Be prepared: Gerade ernten wir im Garten massenweise die wunderschönsten Zucchini - deshalb werden in den nächsten Tagen einige feine Zucchini-Rezepte folgen - yeeeaaay :) Da ich annehme, dass du Zucchini genauso gern magst wie ich beginnen wir den Montag auch gleich mit knusprigen Zucchini-Rösti. Schmecken zu jeder Tageszeit genial aber probiere sie doch gleich mal zum Frühstück und starte mit einer großen Portion Genuss in eine neue Woche <3 Happy Monday!

Zucchinipuffer mit Kräutersauce

Zutaten für knusprige Zucchini-Rösti mit Kräutersauce (für ca. 6-8 Rösti)

- 1 Zucchini
- 1 Zwiebel
- 100 g Weizenmehl
- 1 TL Backpulver
- 2 Eier
- 1 TL Senf
- 2 EL Pflanzenöl
- Salz, Pfeffer

Für die Kräutersauce

- 1 EL Mandelmus
- 1 TL Rapsöl
- 1 TL Senf
- 2 TL gehackte Kräuter
- 1 TL Agavendicksaft
- 1 Spritzer Zitronensaft
- Salz, Pfeffer

Zucchinipuffer mit Kräutersauce

Zubereitung der Zucchini-Rösti

1. Für die Zucchini-Rösti die Zucchini putzen und fein raspeln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zusammen mit Zucchiniraspeln, Zwiebelwürfeln, Eiern und Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
2. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne setzen und kleine Küchlein formen. Die Rösti von beiden Seiten ein paar Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 
3. Alle Zutaten für die Kräutersauce verrühren. Wenn sie zu dickflüssig ist, etwas Wasser zugeben. 
4. Die Zucchini-Rösti auf einem Teller stapeln und die Kräutersauce darübergießen. 

Zucchinipuffer mit Kräutersauce

Zucchinipuffer mit Kräutersauce

Zucchinipuffer mit Kräutersauce

Keine Kommentare:
Kommentar posten