KARTOFFEL-LAUCH GALETTE

Rezept für eine Kartoffel Lauch Galette
And here we go ... it’s just another manic Monday :) Ich freue mich auf die neue Woche und finde Montage gar nicht sooo schlimm, vor allem weil ich an diesem Tag am motiviertesten bin und voller neuem Tatendrang stecke. Leider hält dieser Enthusiasmus meistens nur bis Dienstag Mittag an, aber hey, immerhin versuche ich mich bis dahin an meine Vorsätze und To-do Listen zu halten ^^

Kartoffel-Lauch Galette

Und was macht am Montag richtig glücklich? Also ich brauche dazu nicht mehr als einfaches, schnelles veganes Essen, dass wenige Zutaten erfordert und dich für den Montag belohnt :) Die Kartoffel-Lauch Galette hätte sogar das Potenzial eines deiner neuen Lieblingsgerichte zu werden. Ja, so gut schmeckt sie! 

Rezept für eine knusprige Kartoffel Lauch Galette

Zutaten für eine knusprige Kartoffel-Lauch Galette (für eine Tarte oder Springform) 

- 900 g Kartoffeln
- 1 Stange Lauch
- 4 Knoblauchzehen
- 4 EL Olivenöl
- 1 Prise Muskat
- Salz, Pfeffer, Kräuter nach Gusto

Vegane Kartoffel Lauch Galette

Zubereitung einer veganen Kartoffel-Lauch Galette: 

1. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. 
2. Lauch in dünne Ringe, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. 
3. 1 EL Öl in eine heiße Pfanne geben, Lauch bei mittlerer Hitze darin anschwitzen. Nach 3 Minuten Knoblauch, Muskat und Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
4. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln, Tarte- oder Springform mit 1 EL Olivenöl einölen. 
5. Kartoffelscheiben leicht überlappend kreisförmig in die Form schichten. 
6. Mit etwas Olivenöl bestreichen und der Hälfte des Lauchs belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
7. Schritt 5 und 6 wiederholen und mit einer Schicht von Kartoffeln abschließen. Tarteform mit Alufolie abdecken und 50 Minuten backen, nach 20 Minuten die Alufolie entfernen. 

Vegane Kartoffel Lauch Galette

Keine Kommentare:
Kommentar posten