APFELSTRUDELMILCHREIS

Apfelstrudelmilchreis
Was mir aufgefallen ist: Der Vibe eines Montags bestimmt meistens den Verlauf der restlichen Woche. Darum sei gerade am Montag nett zu dir, setze dich nicht unter Druck und starte entspannt und gut gelaunt in die neue Woche. Vielleicht gleich mit einem Gute-Laune-Frühstück? Und wie es der Zufall will, habe ich da etwas mitgebracht :) 
Es gibt kaum einen Duft, der besser Laune schafft als Zimt, Zucker und Äpfeln. Das alles vereint sich fabelhaft in einem Apfelstrudelmilchreis. Ob als Kick-Start in eine tolle neue Woche oder als Belohnung am Montagabend - der feine Geschmack des Milchreises mit dem Apfelstrudelaroma ist Garant für die Ausschüttung einer Extraportion Glücksgefühle - und das kann nie schaden, gerade am Beginn einer neuen Woche. Happy Monday! 

Apfelstrudelmilchreis

Zutaten für einen feinen Apfelstrudelmilchreis (für ca. vier Portionen)

- 500 ml (pflanzliche) Milch
- 1 TL  Butter oder Margarine
- 1 Msp. Zitronenabrieb
- 2 EL Vanillezucker
- 20 g Zucker
- 125 g Milchreis
- 2 Äpfel
- Zimtzucker zum Servieren

Apfelstrudelmilchreis

Zubereitung des Apfelstrudelmilchreis (Dauer ca. 50 Minuten)

Die Milch mit Salz, der Butter, dem Zitronenabrieb, Vanillezucker und Zucker unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Den Milchreis in die kochende Milch geben und unter Rühren einmal kurz aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 45 quellen lassen. 
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Während der letzten ca. 5 Minuten unter den Reis rühren. Mit Zimtzucker bestreut servieren. 

Apfelstrudelmilchreis

Apfelstrudelmilchreis
Keine Kommentare:
Kommentar veröffentlichen