Zero Waste Frühlingsdeko

Unseren Osterurlaub verbringen wir traditionell in der Steiermark und lassen uns ein paar Tage die Landluft um die Nase wehen :) Die Oster- bzw. Frühlingsdeko passen wir dabei immer an die Natur und daran an, was im Garten schon blüht. Wir kaufen keine Dekomaterialien, sondern nehmen, was das Blumenbeet und der Geschirrschrank hergeben. Leere Senftöpfe, gesplitterte Tassen, ausrangierte Milchkännchen und Eierbecher, Eierschalen vom letzten Gugelhupf backen, Steine, etc.  - alles wird verwendet. 

Zero Waste Osterdeko

DIY Zero Waste Oster- und Frühlingsdeko 

Die aufgeschlagenen Eierschalen werden bemalt und als witziges Teelicht wiederverwendet. Steine bilden eine Unterlage, ins feuchte Moos pflanzen wir Traubenhyazinthen und in den Becher Schlüsselblumen aus dem Garten. Es ist eine Freude zu sehen, mit welchem Eifer klein Flo mitmacht und die Eier bemalt, Steine aussucht, Erde schippt oder Moos sammelt :) Wir recyceln mit großer Freude, anstatt neue Dinge anzuschaffen und lassen unserer Kreativität dabei freien Lauf. 

Zero Waste Frühlingsdeko

Ich wünsche dir erholsame und sonnige Osterfeiertage im Kreis deiner Lieben. Lass es dir gut gehen, iss was Gutes, trink was Feines, lass deine Seele baumeln und mach nur das, worauf du wirklich Lust hast: das Leben genießen :D 

Zero Waste Frühlingsdeko
Zero Waste Frühlingsdeko

Zero Waste Frühlingsdeko

Zero Waste Frühlingsdeko

Zero Waste Frühlingsdeko

Zero Waste Osterdeko

1 Kommentar

  1. wie toll das aussieht! ich feier zwar kein ostern aber die dekoidee finde ich trotzdem mega süß :)

    Sandy www.golden-shimmer.de

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.