Hygge

Am Montagmorgen scheiden sich die Geister: manchen jagt alleine der Gedanke daran einen kalten Schauer über den Rücken und sie rätseln, warum das Wochenende immer so schnell vergeht. Andere freuen sich, nutzen den Montag für einen frischen Start und gehen ambitioniert in eine neue Woche. 

Zugegeben, Montag ist nicht mein allerliebster Tag, jedoch freue ich mich meistens auf eine neue spannende Woche. Das Wochenende nutze ich so intensiv wie möglich, um meine Batterien aufzuladen und so für den stressigen Alltag gut gewappnet zu sein :) Das Lebensglück jedoch ausschließlich aufs Wochenende zu verschieben und nur für 2 Tage in der Woche "zu leben" wird auf Dauer eher schiefgehen. Die kluge Alternative: du nimmst dir aktiv vor jeden Tag so glücklich zu sein wie am Samstagnachmittag und machst aus jedem Augenblick das Beste. Geht nicht glaubst du? 

Vor Kurzem las ich zum Thema glücklich sein und Alltag einen interessanten Bericht, nachdem in Dänemark die glücklichsten Menschen der Welt leben. Was die Dänen so happy macht? Ein Lebensgefühl namens "Hygge" (sprich Hügge). 

Hygge

"Hygge" what?

Übersetzt bedeutet "Hygge" so viel wie gemütlich, angenehm, nett, geborgen, im trauten Heim, Trost spendend, klein aber fein. Das große Glück im Kleinen zu finden, sich es im alltäglichen Leben so schön wie möglich einzurichten. Ein netter Abend mit der Familie, mit guten Freunden, leckerem Essen, Kerzen, guten Gesprächen und guter Musik. Ein Picknick, ein Ausflug, Sonne tanken auf dem Balkon, Grillen im Garten. Sommer wie Winter - alle Aktivitäten, die uns ein angenehmes Gefühl von Vertrautheit, Sicherheit und Behaglichkeit  vermitteln - das alles fassen die Dänen unter dem Begriff "Hygge" zusammen. Erstes "Hygge" Gebot: der Genuss steht im Vordergrund, es gilt jeden Moment als kostbar wertzuschätzen und maximal auszukosten. Hygge ist der Gegenentwurf zu unserer schnelllebigen Zeit die zunehmend viele Menschen zu überfordern droht. Die Rückbesinnung auf die Schönheit der "einfachen" Dinge und die intensiven Verbindungen mit anderen Menschen fasst für mich die Essenz des Hyggegedankens zusammen, die sich prima in den eigenen Alltag integrieren lässt.

Hygge

So lebst du ein hyggeliges Leben in 5 einfachen Schritten: 

1. Den Moment zelebrieren 

Es sind die kleinen Dinge, die dein Leben verschönern, die du vielleicht aber oft gar nicht als solche erkennst. Ein Schaumbad am Abend, ein Essen mit Freunden, das Sortieren von Urlaubsfotos, ein Plausch mit der Nachbarin, eine lustige SMS der Lieblingskollegin. Diese Dinge bereichern dein Leben und als solche solltest du lernen sie zu schätzen und dankbar dafür zu sein. 

Hygge

2.  Liebe geht durch den Magen

Kalorienzählen war gestern, heute lässt du dir ein Stück Schokoladenkuchen richtig gut schmecken. Genussvoll leben, dazu gehört auch, statt Kalorien einmal etwas anderes zu zählen; vielleicht die neidischen Blicke, die Passanten auf deine mega Eiswaffel mit Extra Schokosauce und Cookietopping werfen :D

Hygge

3.  Your home is your castle

Dein Zuhause ist dein Rückzugsort, dein Lieblingsplatz am Sofa mit der Kuscheldecke, deine Bank im Garten, deine ganz persönliche Wohlfühlzone die du so einrichten solltest, dass du dich maximal wohlfühlst. Und wenn du dafür 540 Kerzen brauchst, so ist das total ok. 

Hygge

4. Sei einfach du selbst. Und locker. Ganz locker. 

Authentizität ist Key. Nobody ist perfect, und das ist gut so. Es reicht, wenn du so bist wie du bist mit all deinen Macken, Liebenswürdigkeiten und Ticks. Denn gerade deshalb bist du du und damit einzigartig. 

Hygge

5. Work-Life-Balance

Ein ausgeglichenes Leben mit der richtigen Mischung auf Beruf und Freizeit bildet einen wichtigen Pfeiler für unser Lebensglück. Das Zusammensein mit guten Freunden, die Momente, die du nur dir selbst widmest, sind genauso wichtig wie eine befriedigende Arbeit oder Aufgabe. 

Hygge

Wenn ich dir jetzt Appetit auf Hygge machen konnte, dann habe ich abschließend noch einen Buchtipp: Meik Wiking verrät in "Hygge" - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht "(Ehrenwirth Verlag) alles rund um das Thema Dänische Happyness.  

1 Kommentar

  1. Das ist ein wunderbares Lebensgefühl, unter diesem Namen kannte ich es allerdings noch nicht. In das Buch werde ich ganz sicher mal reinblättern.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.