Marzipanbrötchen

Ich bin ein Marzipanjunkie. Wenn ich mir etwas Süßes gönne, dann gerne etwas mit dieser samtig-süßen Mandel-Zuckermasse. Zur Weihnachtszeit backe ich immer die genialen Marzipanbrötchen, die schon meine Oma für uns Kinder gebacken hat. Meistens hat uns diese herrliche Leckerei das Sonntagsfrühstück versüßt. Wenn wir diesen Sonntag ins neue Jahr starten, dann ratet mal, was auf den Tisch kommt ;) Vielleicht möchtet ihr sie auch mal ausprobieren? Ihr Lieben, ich wünsche euch ein glückliches und gesundes neues Jahr, rutscht gut hinüber und lasst es euch gut gehen <3 <3 <3 

Marzipanbrötchen

Zutaten (für ca. 10 Stück himmlische Marzipanbrötchen): 

1/4 Würfel Hefe (ca. 10 g)
60 ml lauwarme Milch + 2 EL 
300 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten
50 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
60 g weiche Butter
250 g Marzipanrohmasse
1 El Marillenmarmelade
1 TL Zimt
etwas braunen Zucker zum Bestreuen

Marzipankipferl

Zubereitung (Dauer 1 Stunde + 75 Minuten Ruhezeit):

Die Hefe in ca. 60 ml lauwarmer Milch auflösen. Mehl mit Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen und die Hefemilch dazugeben. 1 Ei trennen, das Eiweiß beiseitestellen. Das Eigelb, 1 weiteres Ei und die Butter zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit einem feuchten Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen. 

Das Marzipan auf einer Küchenreibe grob raspeln und mit Eiweiß, Marmelade, Zimt sowie 1 EL Milch geschmeidig rühren. 

Den Hefeteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und zu einem ca. 5 mm dicken Rechteck ausrollen. Die Marzipanmasse gleichmäßig darauf verstreichen, am besten mit einer großen Teigspachtel oder Palette. 


Den Teig von der längeren Seite her aufrollen und in 10 gleich große Scheiben schneiden. Diese längs mit einem Holzkochlöffelstiel eindrücken. Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzten. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 1 EL Milch mit dem restlichen Ei verquirlen. Die Brötchen damit bestreichen und mit etwas braunem Zucker bestreuen. Dann in 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Mit Alufolie abdecken, falls sie zu dunkel werden. Die Brötchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und lauwarm oder vollständig ausgekühlt servieren. 


Marzipanbrötchen

Marzipanbrötchen

Marzipanbrötchen

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Kommentar veröffentlichen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.