Heute nehme ich euch mit auf eine besondere Reise: auf ein Wochenende ins bezaubernde Bad Blumau im südsteirischen Hügelland. Thermen gibt es in der Steiermark einige, aber keine ist so außergewöhnlich und sehenswert wie Bad Blumau. Das hängt nicht nur mit der beeindruckenden Architektur des Künstlers Friedensreich Hundertwasser zusammen, sondern auch mit der speziellen Heilquelle, die ihres gleichen sucht. 


Vulkania Heilwasser
Es handelt sich dabei um die sogenannte "Vulkania" Heilquelle, die am höchsten mineralisierte Quelle im gesamten Thermenland. Das Wasser schießt aus 2.842 Metern empor und sorgt für eine Haut so weich wie Seide und wirkt außerdem positiv auf Körper und Geist. 


Ein Wochenende voller Glücksmomente
Von Freitag Nachmittag bis Sonntagabend waren wir so entspannt und relaxed wie schon lange nicht mehr. Bereits bei der Anreise am späten Nachmittag profitierten wir von der langen Öffnungszeit der Therme bis 23:00 Uhr und gönnten uns nach dem Schwimmen im Heilsee einen wunderbaren Honig-Aufguss in der Sauna. 
Am nächsten Tag frühstückten wir unter freiem Himmel (das Frühstücksbuffet ist beeindruckend und sehr reichhaltig) und freuten uns auf den frisch vor uns liegenden Relax-Tag mit schwimmen, lesen, saunieren und gutem Essen. Das kulinarische Angebot in Bad Blumau ist ganz ausgezeichnet. Es gibt verschiedene Restaurants und jedes bietet hervorragende Speisen aus lokalen biologischen Zutaten. 

Da es unser mittlerweile zweiter Aufenthalt in Bad Blumau war, hatten wir bereits eine ganz gute Orientierung und eine Überblick über die Angebote der Therme. Beim ersten Aufenthalt waren wir durch das vielfältige Angebot, das ungewöhnliche Interior und die teilweise langen Wege etwas lost ;) 


Baden und Entspannung
Die Therme Bad Blumau bietet wirklich für jeden etwas. Das Angebot ist so riesig und toll umgesetzt, wie ich es noch selten erlebt habe. Hier wurde wirklich an alles gedacht. Ein kleiner Überblick: 

Baden
14 unterschiedliche Innen- und Außenbecken. Badetemperaturen von 18° bis 38°C. Whirlpools, Wellenbad, Kinderbecken, Vulkania Heilsee und Urmeer. Olympisches Sportbecken mit 25 Metern Länge. 

Saunalandschaft
Finnische Außensauna, Felsensauna, Gartensauna, Römisches Schwitzbad, Türkisches Dampfbad, Infrarot, Bio- und Kräutersanarium, Aromaraum, Tauchbecken, wirklich ganz ausgezeichnet geführte Aufgüsse, Sprudelbecken im Freien. 

Versteckte Plätze und Ruheoasen
Baldachine, Galerien, Raum der Stille, Leseecke, Begehbare Dächer, Garten der vier Elemente, Themenpfade, Keltischer Baumreigen



Ayurveda mit Meister Anand
Ein Schwerpunkt der Therme liegt auf Ayurveda und Yoga wobei man auf die Expertise eines echten vedischen Meisters zurückgreift. Das Spa-Angebot ist genial und was mir besonders gut gefällt ist die Verwendung reiner Naturkosmetik. Wenn ihr dort urlaubt, bucht unbedingt ein Treatment dazu: besonders empfehlenswert ist das "Bad Blumau Hamam". 


























Ich kann nur jedem, der sich und seiner Gesundheit etwas Gutes tun und zur Ruhe kommen oder einfach für ein paar Tage abtauchen möchte, mit gutem Gewissen diese Therme bzw. das Wellnesshotel Rogner empfehlen. Es ist eine Oase der Erholung und Entspannung, ein richtiges Juwel inmitten der unvergleichlichen sanften Hügellandschaft des steirischen Thermenlandes. Hier trifft heilendes Ambiente auf eindrucksvollen Kunstgenuss. Ein besonderer Ort, einzigartig und unnachahmlich :) 
MerkenMerkenMerkenMerken

1 Kommentar

  1. Sieht super aus mein Bruder ist auch immer begeistert! Wenn Bella größer ist müssen wir auch mal hin! 😊

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.