Aufgewachsen in einem kleinen Dorf mitten in den obersteirischen Bergen ist es kein Wunder, dass ich extrem naturverbunden bin. Obwohl ich seit vielen Jahren mitten in der Großstadt lebe, vergeht keine Woche ohne das ich nicht mindestens zwei bis drei ausgedehnte Waldspaziergänge unternehme. Das ist aber nur möglich, weil wir in Wien trotz aller Urbanität genug Grünoasen wie den Wiener Wald haben. Zusätzlich fahren wir, sooft es geht, in die Steiermark um kräftig durchzuatmen und uns von dem schnellen und hektischen Leben in der Stadt zu erholen. Die Stille, das Licht, das satte Grün sowie der besondere Duft des Waldes - hier, mitten in der Natur finde ich meine Mitte und zu mir selbst. Denn so angenehm das Stadtleben auch ist, nichts inspiriert mich mehr als bei einer Wanderung durch den tiefen Wald die unberührte Natur zu spüren und die ganze Schönheit die mich dort umgibt  aufzusaugen. 


Stress lass nach - Frische Luft und viel Bewegung im Wald 
Lange Spaziergänge sind, wie jetzt publik wurde, noch gesünder als ohnehin vermutet. Koreanische Forscher haben in Studien nachgewiesen, dass besonders Waldspaziergänge dem Herz- Kreislaufsystem nützen, die Lungenkapazität erhöhen und die Elastizität der Arterien verbessern. Ein Team von japanischen Forschen fand außerdem heraus, dass ausgedehnte Aufenthalte in unberührter Natur Herzfrequenz und Blutdruck senken. Unser innerer Stresspegel sinkt, weil weniger Adrenalin ausgeschüttet wird und  Körper und Geist zur Ruhe kommen. 


Der Wald - Medizin für die Seele
Aber nicht nur körperliche Verbesserungen lassen sich in der Natur beobachten. Nach nur fünf Minuten im Wald soll sich laut britischen Wissenschaftlern eine Entspannung des Körpers bemerkbar machen und sich die Stimmung aufhellen. Zusätzlich verstärkt wird dieses Wohlgefühl, wenn ein Gewässer, ein Bach entlang des Weges sprudelt oder man an einem See vorbeikommt. Dopamin und Serotonin, sprich Glückshormone werden laut Experten durch einen Waldspaziergang ebenfalls vermehrt ausgeschüttet - es gibt also viele gute Gründe für einen Ausflug ins Grüne. 











Bei so vielen nachgewiesenen positiven Auswirkungen ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis Waldspaziergänge von Ärzten und Therapeuten als Medizin verschrieben werden ;) Aus eigener Erfahrung kann ich die wohltuenden Eigenschaften eines Waldspaziergangs nur bestätigen und jedem empfehlen. 

PS: Die Bilder entstanden bei meinen Wanderungen und Spaziergängen in der obersteirischen Kleinsölk, am Ödensee in Bad Mitterndorf, am Toplitzsee und im Wiener Wald :) 

Kommentare

  1. Du hast völlig. Recht. Ich bin JEDEN Tag froh, wenn der Zug aus dem Wald fährt, wir auf mein Dorf zu fahren, ich über die Felder und Wiesen auf die Alpenkette blicke.... da fällt der ganze Arbeitstag von mir ab und ich fühle mich unglaublich frei. Niemals möchte ich diesen gewaltigen Anblick missen. Wir haben den Wald hinterm Haus. Leider schaff ich es nicht mehr so oft, darin spazieren zu gehen. Aber es ist eine gute Idee. Wenn es am Sonntag so heiß wird, ist es dort sicher super angenehm. Danke für den Tipp.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann möchte ich auch wieder ganz zurück auf Land :) So wie du das beschreibst Sunny, mit einem Wald gleich direkt hinter dem Haus. So wir früher in meiner Kindheit.
      Genieße das sonnige Wochenende liebe Sunny :<3
      Mit einem lieben Gruß aus Wien,
      Petra

      Löschen
  2. Toller Beitrag , ich bin zwar immer in der Stadt gewesen, aber ich genieße Auszeiten auf dem Land! Schöner Beitrag ! Lg Babsi

    AntwortenLöschen
  3. best nature!
    I'm your new followers ♥
    Would you like to follow me back?
    http://anielasv.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. So ein Wald ist schon ein wunderbarer Kraftort und ich gehe so oft es geht dort spazieren. Das rückt so manches ins rechte Licht und entspannt
    Tolle Bilder hast du zu deinem Post untermalen gemacht. Die sehe ich mir sehr gern an
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  5. Toller Beitrag - früher war ich eher ungern in der freien Natur, weiß das inzwischen aber sehr zu schätzen. Die Fotos sind echt toll geworden :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.