SELBSTGEMACHTES HONIG-ZITRONEN PEELING {100% NATURKOSMETIK DIY}

Naturkosmetik
Wie ich die Leichtigkeit des Sommers liebe! Alleine die Tatsache morgens in ein schönes luftiges Kleid zu schlüpfen und damit perfekt angezogen zu sein ist genial :) Damit die Haut dafür wunderbar gepflegt aussieht, habe ich euch heute ein einfaches Rezept für selbst gemachtes Peeling mitgebracht, das ihr günstig und schnell einfach selber herstellen könnt. Genau zu wissen, womit man seinen Körper pflegt finde ich sehr wichtig und gibt mir ein gutes Gefühl. Das Peeling besteht zu 100% aus guten natürlichen Zutaten und duftet nicht nur herrlich, sondern wirkt phänomenal! 100% Bio, 100% natürlich - keine synthetischen Stoffe, nur Natur pur - besser gehts gar nicht :)

Kosmetik DIY - Peeling
Die Haut ist danach wunderbar weich und glatt und duftet dezent nach Zitrone und Kokos - ihr werdet es lieben! Kein Peeling aus der Parfümerie oder der Drogerie hat mich bisher so begeistert wie mein selbst gemachtes. Außerdem ist es ein tolles Geschenk oder Mitbringsel für Einladungen :)

Peeling Selber machen aus Zitrone

Naturkosmetik

Zutaten (für ca. 2 kleine Weckgläschen): 
Saft einer halben Bio-Zitrone
etwas geriebene Bio-Zitronenschale 
6 EL Kokosfett
9 EL Olivenöl
6 EL weißen Zucker
1 El Honig

Zubereitung: 
Einfach alle Zutaten miteinander verrühren
Im Kühlschrank geöffnet ca. eine Woche haltbar. 

Peeling selber machen

Peeling DIY

Naturkosmetik selber machen

Sommerpeeling selber machen

Naturkosmetik selber herstellen

Homemade Peeling


Kommentare:
  1. Sieht lecker aus. Ich bekomme Lust auf ein Zitronensorbet.... LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich sehr, sehr, sehr tolles Rezept und ich weiß aus ähnlicher Erfahrung, dass es wirklich hilfreich ist. <3

    Liebe Grüße an dich,
    Natalia von www.meintagebuchundich.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalia,
      danke für dein Kommentar! Das freut mich sehr das dir das Rezept gefällt <3
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  3. Lecker Rezept und toll für die Haut! Danke für den Tipp, ich muss dir jetzt mal ein Kompliment machen, ich verfolge dich ja schon länger und dein Blog ist einer von meinen Lieblingsblogs wenn ich dazukomme... Lg Babsi

    AntwortenLöschen