Habt ihr Granola schon mal selbst gemacht? Bisher habe ich diese köstliche Leckerei aus Honig und Nüssen entweder fertig zum Drüberstreuen gekauft oder es war bereits in Joghurts enthalten. Granola selber zu machen ist allerdings überhaupt nicht schwer und hat den Vorteil, dass man selber entscheiden kann, welche Zutaten man nimmt und wie süß es werden soll. Oftmals ist mir das gekaufte Granola nämlich viel zu süß und nicht nur mit Honig, sondern auch mit Industriezucker gesüßt. Selbermachen ist meistens überall die bessere Alternative und weit weniger aufwendig, als man denkt. Probiert es einfach mal aus :) 

Homemade Granola

DIY Granola

Zutaten:
40 g Mandelkerne
20 g Walnusskerne
40 g Sesam
10 g weiche Butter
20 g Waldhonig
1 Prise Salz
800 g Joghurt
4 EL Blütenhonig
250 g frische Beeren (z.B. Himbeeren, Heidelbeeren...)


Hausgemachtes Granola und Joghurt

Zubereitung:
Backrohr auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mandel- und Walnusskerne hacken. Mit Sesam, Butter, Waldhonig, Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Granolamischung gleichmäßig darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten goldbraun rösten, dabei alle 5 Minuten durchrühren und wieder gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Granola auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
Joghurt glatt rühren und in Schüsseln füllen. Blütenhonig und Beeren draufgeben. Granola auf dem Joghurt verteilen und servieren. 


Granola und Joghurt

Kommentare

  1. Ich finde ja toll wie konsequent du immer auf gesunde und leckere Sachen setzt und finde es sieht wieder total ansprechend aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, das sieht super lecker aus! Joghurt in verschiedenen Variationen ist mein absolutes Lieblingsfrühstück )


    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns gegenseitig folgen und uns so unterstützen <3

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr gut aus!:) Dieses Sesamgranola erinnert mich irgendwie total an die Sesamcracker, die man bei Alnatura bekommt und die ich wirklich sehr gerne mag:) Auch mit dem Joghurt und den Beeren ist das eine tolle Kombination! Werde definitiv mal probieren:)

    Liebe Grüße!
    Kristin
    http://www.lipstickandspoon.com/

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen echt super aus! Und ja, ich habe schonmal selbst gemacht und bin ein Riesen Fan davon! :))

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa von lisa-meilgaard.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich wahnsinnig lecker aus!
    Ich habe neulich ein paar Frühstücksideen und ein French-Toast Rezept gepostet :)

    Liebe Grüße
    TheLebasi
    http://thelebasi.com

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.