Zimtkuchen mit Himbeeren

Ein Duft, der mir sofort ein wohliges Gefühl verschafft ist der Geruch von frischgebackenem Zimtkuchen. Kaum steig mir dieser herrliche Duft in die Nase, fühle ich mich sofort zuhause und entspannt :) Wo immer auch Zimt duftet bin ich zuhause und glücklich. Viele verbinden den Duft mit Weihnachten, weil dieses Gewürz eine für Weihnachtsleckerein essentielle Zutat ist. Aber wäre es nicht schade, Zimt nur für die Weihnachtszeit aufzusparen? Vor allem wenn er in Kombination mit frischen Himbeeren so gut schmeckt :) 

Zimtbiskuit mit Beeren

Zimtgebäck mit Beeren

Zutaten (für ca. 6 Personen)
110 g Weizenmehl
75 g Speisestärke 
2 TL Zimtpulver
6 Eier
65 g Zucker
50 g Butter
375 g Schlagobers
160 g Himbeermarmelade
250 g Himbeeren

Zimtbiskuit mit Himbeeren

Zubereitung: 
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Zwei runde Springformen (ca. 20 cm Durchmesser) einfetten und die Böden mit Backpapier auslegen. 

Mehl, Speisestärke und Zimt sieben. Die Eier und den Zucker mit einem Handmixer ca. 8 Minuten schaumig schlagen, bis das dreifache Volumen erreicht ist. Ein Drittel der Mehlmischung dazusieben und mithilfe eines Metalllöffels vorsichtig unterheben. Portionsweise mit der restlichen Mehlmischung wiederholen. 

Ein Viertel des Teiges in eine kleine Schüssel geben. Die zerlassene Butter unterheben. Den Butterteig vorsichtig unter den restlichen Teig heben. Den Teig auf die beiden Formen verteilen. 

Den Teig ca. 25 Minuten backen, nach der Hälfte die Formen tauschen. Auf mit Backpapier ausgelegt Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. 

Das Obers mit einem Handmixer steif schlagen. Einen Biskuit auf einer Kuchenplatte anrichten, mit der Marmelade bestreichen, dann mit der Hälfte des Obers. Mit dem zweiten Biskuit und dem restlichen Obers abschließen. Mit den Himbeeren garnieren und mit Staubzucker bestreuen. 

Zimtbiskuit mit Himbeeren

Zimtküchlein mit Himbeeren

MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare

  1. Wow sieht super lecker aus! :) Die Fotos sind traumhaft!


    XX,

    Photography und Fashion Blog,

    www.ChristinaKey.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,
      dein Lob freut mich sehr, vielen Dank <3
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  2. Genau das richtige süße Zuckerl fürs Wochenende :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  3. Wow wie lecker die aussehen! Tolle Fotos!!! Ich hab jetzt richtig Lust auf Himbeeren <3 LG Iris von www.sprinzeminze.com

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.