Spargel mit Erdbeeren

Zwei Lebensmittel, die wie für einander geschaffen sind: aromatischer weißer Spargel und fruchtig-süße Erdbeeren. Beide kommen gerade frisch von den Feldern und sind nicht nur absolute Köstlichkeiten, sondern auch richtig gesund :) 

Um den vollen Geschmack zu genießen, verarbeite ich die Zutaten so wenig und schonend wie möglich. Der Spargel wird lediglich bissfest gekocht und mit einer herrlich edlen Vinaigrette aus süßen Erdbeeren verfeinert. Dazu gesellt sich außerdem würziger Rucola und knackige Pekanüsse. Mein Rezeptfazit: Ein köstliches Ensemble und Highlight der saisonalen Frühlingsküche, dass in kürzester Zeit zubereitet ist.  

Weißer Spargel mit Erdbeervinaigrette

Weißer Spargel

Zutaten (für vier Portionen, Zubereitungsdauer ca. 25 Minuten ): 
1 kg Solospargel 
1 Biozitrone
200 g Erdbeeren
30 ml Weißweinessig
40 ml Olivenöl
50 g Pekanüsse
40 g Rucola

Weißer Spargel mit Erdbeervinaigrette

Zubereitung:
Spargel bis auf die Spitzen schälen und die trockenen Enden wegschneiden. Zitrone in Scheiben schneiden. Spargel in Salzwasser mit den Zitronenscheiben bissfest kochen (ca. 10 Minuten) und herausheben.

Erdbeeren putzen, die Hälfte davon mit Essig pürieren und mit dem Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und untermengen.

Pekanüsse grob hacken. Spargel auf Tellern verteilen, mit Vinaigrette übergießen, mit Rucola belegen und mit Nüssen bestreuen.

Spargel mit Erdbeerdressing und Rucola

Spargel mit Rucola und Erdbeeren

Weißer Spargel mit Erdbeervinaigrette

Kommentare

  1. Die Kombination habe ich noch nie gegessen. Müsste ich mal probieren. Die Bilder sehen toll aus.

    Liebe Grüße
    Daniela von Glitzerkram

    it Works! Produkttester

    AntwortenLöschen
  2. Das ist für mich eine sehr leckere Kombination. Ganz liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.