eines meiner liebsten rituale (wenn ich denn dafür zeit habe ;) ist eine kurze kaffeepause am nachmittag. als ich noch geraucht habe, war die zigarette dazu obligatorisch. das ist aber schon lange her. seit ich mir dieses laster abgewöhnt habe, gönne ich mir ab und zu gerne etwas süßes zum kaffee. das soll natürlich keine kalorienbombe sein =) gerne mag ich zum beispiel ein fruchtiges joghurt-mandel gratin mit beeren. es passt ideal zum kaffee, ist ohne aufwand genial einfach zu machen und schmeckt ganz wunderbar, vor allem weil es noch lauwarm genossen wird :) als leichter nachtisch ist es bei uns ebenfalls sehr gerne gesehen, ich denke das liegt an diesem unbeschreiblichen feinem beerenduft der beim backen durch die ganze wohnung strömt :)



zutaten (für 2 portionen):
50 g gemahlene mandeln
200 g soja-joghurt natur
4 el apfeldicksaft (z.b. aus dem reformhaus oder bioladen)
1 prise salz
20 g vanillepuddingpulver
1 tl orangenschale, abgerieben
100 g gemischte rote beeren (tiefgekühlt oder frisch)
margarine zum fetten der förmchen
staubzucker zum bestreuen 

zubereitung: 
mandeln, joghurt, apfeldicksaft, vanillepuddingpulver, orangenschale und salz mit dem schneebesen vermischen bis ein glatter teig entstanden ist. 

die gratinförmchen einfetten, die beeren auf dem boden verteilen (wenn ihr tiefkühlfrüchte verwendet bitte vorher nicht auftauen lassen, da sie sonst zu stark nässen) und den teig darübergiesen. im vorgeheizten backofen bei 170°c 30 minuten backen, dis die oberfläche gestockt und leicht golden ist. 

die förmchen aus dem ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. nach wunsch mit staubzucker bestreuen und noch lauwarm genießen :)






Kommentare

  1. Ui sehen die lecker aus :) Genau richtig, ich suche gerade Rezepte für solch kleine Naschereien.
    Danke und liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft sich ja perfekt liebe Tina - ich kann dir das Rezept sehr empfehlen :) Es ist so schnell gemacht und schmeckt köstlich <3
      liebste Grüße

      Löschen
  2. Das ist ja wieder eine Leckerei. Ich finde am Wochenende gehört etwas süßes für mich auch einfach zum Kaffee dazu.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich auch liebe Ela! Und dieses fruchtige und superschnelle Gratin kann man richtig schön zu einer Tasse Kaffee genießen: )

      liebste Grüße

      Löschen
  3. Sieht lecker aus. Zum Glück haben wir hier keinen mit Milchunverträglichkeit. Dieses Gratin keine ich von meiner Oma.
    http://www.sunnys-side-of-life.de/search?q=johannisbeeren
    Ist natürlich mit Ei, Milch und Butter. Mir sind solche Originalzutaten immer lieber, als künstliche Ersatzstoffe die in veganen Rezepten verwendet werden.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe was du meinst Sunny! Ich vertrage Milchprodukte nicht so gut weil ich auf das Kasein darin reagiere, habe aber keine komplette Unverträglichkeit. Je nach Gefühl substituiere ich manche Rezepte und lege ab und zu vegane Tage in meiner Ernährung ein :)

      liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche

      Löschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.