HONIGLEBKUCHEN ODER DER DUFT VON WEIHNACHTEN


der duft von lebkuchen versetzt mich sofort in weihnachtsstimmung. meine schönste kindheitserinnerung an die weihnachtsvorbereitungen ist das gemeinsame lebkuchen backen mit meiner oma. diese wundervolle tradition setzen wir mit unserer kleinen tochter fort. und wenn ich meine mama dabei beobachte, wie sie mit klein flo die ersten lebkuchen aussticht, dann fühle ich mich plötzlich alt glücklich. und werde ein wenig melancholisch: werden die nächsten jahre auch so schnell vergehen und ich vielleicht irgendwann mit einem enkelkind in der küche stehen und ihm helfen sterne und tannenbäume auszustechen? genießt die letzten tage der adventszeit und probiert das rezept meiner oma für saftigen honig weihnachtslebkuchen - es ist einfach und schnell gemacht und schmeckt wie weihnachten von damals :) 



Honiglebkuchen

zutaten (für ca. 45 stück): 
350 g mehl
eine halbe packung backpulver
50 g gemahlene mandeln
1 el lebkuchengewürz
1 tl zimtpulver
1 tl kakaopulver
1 prise salz
150 g honig 
100 g (roh-)rohrzucker
100 g butter
1 ei 


Rezept für Honiglebkuchen


Einfaches Lebkuchenrezept

zubereitung: 
backofen auf 200° (unluft 180°) vorheizen, blech mit backpapier auslegen. mehl mit backpulver, mandeln, gewürzen, kakaopulver und salz vermischen. 

honig, zucker und butter in einem topf unter rühren erhitzen, bis der zucker gelöst ist, dann in eine schüssel umfüllen und auskühlen lassen. mehlmischung und ei mit dem knethaken eines mixers unterarbeiten. 

teig auf einer leicht bemehlten arbeitsfläche 6-7 mm dick ausrollen. formen ausstechen, aufs blech legen und ca. 10 minuten backen. auf einem kuchengitter auskühlen lassen.



Kommentare:
  1. Wie süüüüüß :) Ich möchte auch noch Lebkuchen selbstbackenm, habe ich noch nie gemacht!
    Dein Rezept hört sich toll an, direkt mal screenshot gemacht!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht wirklich sehr viel Spaß das Lebkuchen backen liebe Colli <3
      xoxo

      Löschen
  2. Danke dir für das tolle Rezept, ich denke, nächste Weihnachten werde ich deinen Lebkuchen gerne ausprobieren!
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest und hoffentlich schaffen wir 2016, einmal ein Treffen!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich sehr über ein Wiedersehen freuen liebe Nikki <3
      Alles Liebe und wunderschöne erholsame Feiertage wünsche ich dir :)
      xoxo

      Löschen
  3. Ich habe einmal Lebkuchen gebacken udn die wurden leider hart wie Stein x_x Seitdem nie wieder .... Dann werd ich mir auf ewig zur Weihnachtszeit Lebkuchen kaufen^^ Trotzdem schöne Bilder.
    Frohe Festtage (*´▽`*)

    Liebe Grüße,
    Kaji ♥ Rain Birds

    AntwortenLöschen