das wetter ist in wien nun so ungemütlich geworden, wie man es sich für diese jahreszeit erwartet. insgeheim habe ich mich schon ein bisschen darauf gefreut; bietet dieses kuschelwetter doch endlich den perfekten anlass es sich auf der couch gemütlich zu machen und einfach nur zu faulenzen, tv serien zu binge-watchen oder das buch zu lesen, das man sich bereits im frühling gekauft hat. oder (wie im fall von kleinkindeltern) den ganzen nachmittag auf dem wohnzimmerboden zu verbringen und einen dreistöckigen bauernhof aus legosteinen zu bauen;) das passende essen für so einen happy sonntag? ein ganz einfacher aber köstlicher eintopf! aus ein paar wenigen gesunden zutaten und ohne aufwand zubereitet.


zutaten: (für ca. 4 personen)
1 zwiebel
2 knoblauchzehen
öl zum anbraten
(apfel)essig zum ablöschen
4 karotten
5 kartoffeln
ein halber liter gemüsebrühe
1 dose (vorgekochter) linsen
2 lorbeerblätter
salz, pfeffer, paprikapulver


zubereitung:
gemüse schneiden, zwiebel und knoblauch in öl und paprikpulver andünsten und mit etwas essig ablöschen. karotten und kartoffeln zugeben und mit der suppe ablöschen. salz, pfeffer und lorbeerblätter zugeben. so lange kochen lassen, bis das gemüse weich ist. zum schluss die linsen nur noch unterheben.



welches comfort food hellt eure stimmung auf?

Kommentare

  1. Bei mir war es eine Süsskartoffelsuppe die mich gestern gewärmt hat :) ich freu mich jetzt auch sehr auf die gemütlichen Tage. Und dein Rezept wird gleich mal gemerkt dafür.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich total lustig, habe gerade einen Linseneintopf gekocht, in der kalten Jahreszeit das Beste!
    Viele liebe Grüße und danke für das tolle Rezept
    Alnis

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.