CHIA PANCAKE LOVE {HEALTHY GORGEOUS SOUL FOOD}


backen mit chia samen? die kleinen power seeds sind schon eine ganze weile in aller munde, meistens jedoch in form von verschiedenen puddingvariationen. diese nährstoffbomben können eure ernährung enorm bereichern u.a. wegen ihrem gehalt an antioxidantien, kalzium, kalium, eisen sowie omega-3 und omega-6-fettsäuren. ich finde bei allen gesundheitlichen vorteilen ist es aber auch genauso wichtig dass essen köstlich schmeckt, herrlich duftet und ebensogut aussieht wie es schmeckt: und voilà meine lieben - dieses pfannkuchenrezept vereint all diese punkte: ihr werdet es lieben! 



dieses außergewöhnlich feine rezept mit den ultragesunden superfood-stars chia samen überzeugt selbst den größten skeptiker (siehe mr. wicked der entgegen seinen früheren beteuerungen "nie einen so grausig-garstigen schleim" zu essen, ordentlich zugelangt hat). denn diese zubereitungsart hat den großen vorteil, dass die proteinreichen samen mitgebacken werden und nicht wie bei der rohen verarbeitung eine glibberige masse unter allerlei früchten und fruchtmus versteckt werden muss um auge und gaumen zu schonen. 


der pfannkuchenteig lässt sich super vorbereiten - zum beispiel für den brunch am nächsten morgen :) der duft der pancakes ist unbeschreiblich und durch die bananen und den zimt entsteht dieser garndiose geschmack der mich instant relaxed. happy baking :) 

dauer: 30 min | schwierigkeit: leicht | portionen: 4 

zutaten: 
3 el chia samen 
ca. 300 ml milch 
180 g mehl 
30 g zucker 
1 prise salz
1 el backpulver
1 tl zimt
2 bananen
1 tl zitronensaft
butter zum braten
obst je nach gusto (ich liebe momentan saftige mango und rote früchte wie ribiseln, kirschen etc.)




zubereitung: 
die chia samen in die milch geben und 20 minuten quellen lassen. mehl, zucker, salz, backpulver und zimt vermischen. die bananen schälen, mit einer gabel zerdrücken und mit der mehlmischung, der milch und dem zitronensaft zu einem glatten, dickflüssigen teig verrühren. 


butter in einer pfanne erhitzen und portionsweise aus dem teig kleine pancakes von beiden seiten je ca. 2-3 minuten backen. 

mit obstsalat und/oder fruchtmus servieren.



verwendet ihr chia samen und habt liebelingsrezepte dazu? 
Kommentare:
  1. Mmmhh... das sieht lecker aus! Hab das Rezept gleich mal gespeichert und werde es demnächst mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich mag die kleinen Dinger, dann werde ich das sicher auch sehr lecker finden.
    Wie kommst du nur immer auf so tolle Rezepte?!
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ela - ich bin eine leidenschaftliche Rezeptmagazinleserin - und da ich momentan sehr viel Zeit auf diversen Spielplätzen verbringe um den Nachwuchs beim Sandburgenbauen anzufeuern habe ich sehr viel Zeit nach neuen Rezepten zu stöbern XD
      xoxo

      Löschen
    2. Da beneid ich dich ja nun schon ein wenig darum :) Sandburgen und Rezepte! Cool

      Löschen
  3. Was für eine tolle Idee! Die Fotos finde ich ebenfalls sehr gelungen :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht lecker aus. <3 Ich bin ein großer Chia-Fan, aber mache immer viel zu wenig damit (ich toppe damit einfach immer nur meinen Joghurt, dafür aber täglich :D) Die Pancakes werden am Wochenende ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super lecker aus,
    muss ich mal ausprobieren !

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein tolles Rezept, ich verwende Chiasamen in meinem Müsli aber Pancake habe ich mit Chia noch nie ausprobiert!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  7. mhh, deine Pancakes schauen so super lecker aus! vor allem gefällt mir, dass das Rezept auch ganz ohne Ei auskommt ... war schon länger auf der Suche nach so einem Ei-freien Pancake-Rezept. wird also möglichst schnell ausprobiert! Danke :)

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gerne liebe Tina! Lass mich wissen wie es dir geschmeckt hat!
      xoxo

      Löschen
  8. dieses Rezept werde ich morgen mal direkt ausprobieren! - genial <3

    dein blogdesign ist perfekt! :)

    lg, zarah von

    zarahester.blogspot.de

    AntwortenLöschen