OUTFIT OF THE DAY: OFFICE ATTIRE


ihr lieben, heute war ein besonderer tag: mein erster arbeitstag nach der babypause! vielleicht könnt ihr euch vorstellen, dass ich ein bisschen sehr aufgeregt war; immerhin war ich eineinhalb jahre nicht im büro. also jedenfalls nicht zum arbeiten, sondern nur auf besuch ;) ich bin mir deshalb irgendwie vorgekommen wie an meinem ersten schultag (mh - mir war auch irgendwie nach lackschuhen zumute ;) 


mein outfit für den ersten arbeitstag war sehr schlicht und in schwarz gehalten. das highlight des kleids ist ein schönes gehäkeltes top.


bitte macht euch keine sorgen wegen meiner hautfarbe: ich habe erschrocken festgestellt, dass noble blässe eine schwere untertreibung meiner hautfarbe ist. ich bin sehr hellhäutig - aber mittlerweile ist sie ja schon fast durchsichtig XD 


wenn mir jemand einen guten selbstbräuner (ich schaffe es jedes jahr wieder die furchtbarsten ergebnisse - von gestreift, gefleckt bis hin zu orange - zu erzielen) empfehlen kann - das wäre toll ;) 


ps: vielleicht ist es euch aufgefallen - meine haarlänge hat sich drastisch reduziert - auch das eine folge praktischer überlegungen für einen schnellen start in den (büro)alltag. mehr zu meiner haarpflege folgt hier in kürze! 




kleid: mango
ballerinas: tommy hilfiger
tasche: marc jacobs 
Kommentare:
  1. Oh das sieht wirklich wunderbar aus:)
    Den Selbstbräunertipp kann ich dir gerne geben, meine Mama benutzt welchen- ich frage nachher mal nach -ich nicht, aber was ich sehr gerne benutzte ist eine Schimmernde Creme von dm Balea, sie verleiht deiner Haut einen schönen Schimmer mit etwas mehr Farbe- finde ich irgendwie besser wie selbstbräuner:)

    Liebste Grüße

    Caro
    beautybabyfashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den super Tipp Caro - damit werde ich auch besser zurechtkommen als mit einem Selbstbräuner!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wunderschönes Kleid und du siehst ganz bezaubernd darin aus.
    Ich hoffe du hattest einen schönen ersten Arbeitstag.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so lieb von dir Daniela <3 Der erste Tag ist super gelaufen - mir brummt noch ein wenig der Kopf - aber es ist schön wieder zu arbeiten :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Selbstbräuner wird bei mir leider auch immer streifig. Ich find aber Blässe auch gar nicht mehr schlimm.
    Der Häkeleinsatz im Kleid sieht sehr hübsch aus. So warst du sicher stilsicher und gut gerüstet für den ersten Tag.
    Viel Power für die folgenden! Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Ela! Power kann ich die nächsten Tage gut gebrauchen :)
      xoxo

      Löschen
  6. ich finde deine blässe auch nicht schlimm, sondern echt edel! ausserdem ist es gesünder. einen guten selbstbräuner kenne ich nur für's gesicht, auf langen strecken wird das wohl nie etwas oder es riecht grausam. liebe grüße und alles gute für den neustart! bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann liebe Bärbel! Und ich stimme dir zu - die meisten Selbstbräuner riechen echt grausam!
      liebste Grüße

      Löschen