zweimal im jahr findet in der ottakringer brauerei der feschmarkt statt. und jedes mal freue ich mich sehr darauf, denn hier stellen junge designerinnen und handwerkerinnen ihre tollen produkte vor und ich staune immer über diese wahnsinnskreativen menschen. vergangenes wochenende war es wieder soweit und die brauerei (die ebenfalls sehr sehenswert ist) öffnete ihre tore für den jedes jahr größer werdenden ansturm. ich habe wieder so viele schöne dinge gesehen und hätte ich mehr geld zur verfügung - haaach, ich hätte säckeweise kunst, schmuck, kleidung und kulinarische leckerbissen geshoppt. schlussendlich bin ich mit einem wunderschönem personalisierten notizbuch von paper republic, buchstaben vom möbeldepot, einem kleinem quadratischen bild von partisan_non regular design und köstlichem pistazien nougat (unglaublich gut) von glinitzer's nach hause gekommen. und freue mich schon jetzt auf den nächsten feschmarkt im november :) 













1 Kommentar

  1. uuuuuh!
    ooooh!
    aaaaaah!

    Der Neid!

    ich war noch NIE am Feschmarkt und nehm es mir jedes Mal wieder vor. Sehr schöne Sachen!
    Hoffentlich schaff ich es doch noch einmal :)

    LG

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.