lange stand es schon auf meiner to do list - endlich habe ich es geschafft: ein besuch der hollerei im 15. bezirk. des öfteren las/hörte ich berichte über die dort servierte tolle vegetarische und vegane küche - nach diesem mittagessen kann ich den lobeshymnen voll und ganz beipflichten. das essen in der hollerei ist ein genuss! nachdem ich die osterfeiertage fast ausschließlich mit essen verbracht habe (ja bei der mama schmeckt es halt doch am allerbesten) war die leichte, knackige und raffinierte vollwertküche der hollerei genau das richtige für leib und seele (sorry mama, dein schweinsbraten ist der beste auf der welt, aber mein magen needs a break now). falls ihr also in wien ein ausgezeichnetes vegetarisches/veganes restaurant sucht seid ihr hier genau richtig. besonders chillig ist der kleine gastgarten vor dem lokal der mit wildem wein und bäumen überdacht ist. eine richtige oase für den sommer. habt ihr tipps für vegetarische und vegane restaurants in wien? 

bulgur spargel salat 
dal mit sesamstangerl 

reisnudeln mit knackigem gemüse 
rotes thai curry mit mandelreis
milchreis mit erdbeer-rhabarber süppchen


Kommentar veröffentlichen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.