KNACKIGER WINTERSALAT MIT TOPINAMBUR UND MANDARINEN

Salat mit Topinambur und Mandarinen

Wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für mein Wohlbefinden ist, davon habe ich dir schon oft berichtet. Unsere Ernährung hat unbestreitbar einen sofortigen Effekt auf unser Wohl- oder Unwohlsein. Abwechslung am Speiseplan ist dabei ein ganz entscheidender Faktor und auch das Tüfteln und das Entdecken neuer Rezept gehört für mich eindeutig zu dem lustvollen Prozess einer bewussten und gesunden Ernährung dazu. Denn das kulinarisch-köstliche Abenteuer beginnt im Kopf :)

Superfood Topinambur

Nicht verpassen solltest du den Genuss eines sehr schmackhaften und immer noch etwas vernachlässigten Wurzelgemüses - der Topinambur. Topinambur stammt ursprünglich aus Nord- und Mittelamerika und wird heute hauptsächlich in Frankreich angebaut. In der dem Erdapfel optisch ähnlichen Knolle stecken jede Menge wertvoller Inhaltsstoffe wie Kalium, Eiweiß, Eisen und Vitamine sowie der Ballaststoff Inulin, der für eine gesunde Darmflora förderlich ist. Topinambur hat einen milden, nussigen Geschmack, ist bissfest und hur wenige Kalorien.

Du kannst Topinambur zwar einige Tage im Kühlschrank lagern, sie sollte aber möglichst frisch verzehrt werden, denn es ist schnell verderblich.

Die tolle Knolle lässt sich zu allerlei spannenden Gerichten verarbeiten - ich habe mich heute dazu entschieden, meinen Salat damit aufzupeppen, indem ich Topinamburscheibchen in einer Pfanne kross herausbacke und als knuspriges Topping darüberstreue.

Salat mit Topinambur

Knackiger Wintersalat mit Topinambur und Mandarinen 

Zutaten für einen knackigen Wintersalat mit Topinambur und Mandarinen (für ca. 4 Portionen)

- 350 g Blattsalate

- 400 g Topinambur

- 2 EL Zitronensaft

- 4 Mandarinen

- 8 EL natives Olivenöl

- 4 EL (Frucht-)Essig

- 2 EL Sonnenblumenkerne, geröstet

- 1 TL Senf

- Salz, Pfeffer

Topinambursalat mit Mandarinen

Zubereitung Wintersalat mit Topinambur und Mandarinen (fertig in ca. 20 Minuten)

1. Den Salat waschen und trockenschleudern. Die Topinambur schälen, putzen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden bzw. hobeln. Diese sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. 

2. Mandarinen schälen, in einzelne Filets teilen und diese quer halbieren. 

3. Für das Dressing Essig, 6 EL Öl, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. 

4. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Topinambur darin bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten goldbraun braten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Topinambur lauwarm abkühlen lassen. 

5. Den Salat mit den Mandarinen und dem Dressing vorsichtig in einer Schüssel vermengen und anschließend auf vier Schüsseln verteilen. Die Topinamburscheiben darauf anrichten. Abschließend den Salat mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreut servieren. 

Topinambursalat

Topinambur


Keine Kommentare:
Kommentar posten