DIE GENIALEN 3 ZUTATEN {FRÜHSTÜCKS}KEKSE

Frühstückscookie

Nicht erst seit ich Mama bin, denke ich über "gesundes" Frühstück und gehaltvolle Snacks nach. Dabei besteht jedoch ein großer Unterschied zwischen dem, was mir und dem, was meiner kleinen Tochter schmeckt. Selbst wenn man noch so darauf achten möchte, Kinder gesund und ausgewogen zu ernähren: was nicht schmeckt, kommt den wählerischen Minis nicht über die Lippen. 

Die genialen 3 Zutaten {Frühstücks}Kekse

Kekse zum Frühstück oder als Snack in die Jausenbox? Kling zu gut um wahrzunehmen sein? Nein, denn kürzlich probierte ich ein richtig tolles, weil schnell und einfach gemachtes, und außerdem leckeres und gesundes Rezept. Dafür brauchst du nicht mal eine Handvoll Zutaten und die Zubereitung dauert gerade mal 20 Minuten. Noch wichtiger - der herrliche Duft, der schon beim Backen aus dem Ofen strömt und bereits ein superfeines Ergebnis verspricht :) 

Die Kombination aus süßen Bananen (tolles Nervenfutter), feinen Haferflocken (spenden Energie und stoppen Heißhunger) und Schokotröpfen schmeckt den Minis ebenso wie den Erwachsenen und ist ein tolles "on the go" Frühstück, wenn es schnell gehen muss oder ein überzeugendes Goodie für die Jausenbox. Mit den köstlichen {Frühstücks}Keksen gelingt der Spagat zwischen köstlich und gesund mit Leichtigkeit.

Gesunde Frühstückskekse

Zutaten für geniale {Frühstücks}Kekse (ca. 10-12 Stück) 

- 2 große, (über)reife Bananen 

- 180 g feine Haferflocken

- 50 g Schokoladenlinsen

-  (du kannst deinen Cookieteig je nach Gusto mit Honig, Zimt, Ahornsirup, Salz o.Ä. verfeinern)

Frühstückscookie

Zubereitung der genialen {Frühstücks}Cookies (fertig in ca. 20 Minuten)

1. Den Backofen auf 180°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. 

2. Die Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Die Haferflocken dazugeben und gut vermengen. Abschließend die Schokotröpfchen unterheben. 

3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit einem Esslöffel ein bisschen Teig aus der Schüssel nehmen, zu einem runden Cookie formend auf das Backpapier setzen. Im Ofen ca. 15 Minuten leicht golden backen lassen. Auskühlen lassen und genießen. 

Frühstückscookie

Frühstückscookie

Keine Kommentare:
Kommentar posten