OFENWARME APFELTASCHEN

Apfeltaschen

Wir lieben Äpfel, du auch? Frische, knackige Äpfel schmecken toll als gesunder Snack zwischendurch und nicht umsonst heißt es in einem alten englischen Sprichwort "an apple a day keeps the doctor away". 

In unserem heimischen Superfood stecken viele Vitamine und Spurenelemente, die dazu beitragen, uns fit und gesund zu halten. Und erst die herrlichen Desserts, die man aus Äpfel zubereiten kann: Was wäre die österreichische Mehlspeisenküche ohne den verführerischen Apfelstrudel? 

Ofenwarme Apfeltaschen

Wenn es jedoch einmal schnell gehen soll, unerwarteter Besuch erscheint oder du einfach Lust auf ein sensationell gutes aber unkompliziertes Dessert hast, dann sind die köstlichen Apfeltaschen eine tolle Alternative zum aufwendigeren Apfelstrudel. Einfach zubereitet und im Nu fertig versüßen sie dir und deinen Lieben den Tag. 

Apfeltaschen Rezept

Zutaten für köstliche Apfeltaschen (ca. 10 himmlische Stück)

- 1-2 Packungen TK Blätterteig (ca. 380 g)

- 4 säuerliche Äpfel (z.B. Jonagold oder Boskoop)

- 2 EL gehackte Haselnüsse 

- 1 EL zerlassene Butter

- 80 g Zucker

- 1 EL Obers / Sahne

- 1 TL Zimt

- 1 Ei

- Puderzucker zum Bestreuen 

- Mehl zum Arbeiten

Apfeltaschen Rezept

Zubereitung Apfeltaschen (fertig in ca. 45 Minuten, inkl. backen) 

1. Den Blätterteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auftauen lassen und in Quadrate à 10 x 10 cm schneiden. Die Äpfel vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft in einer Schüssel vermischen. Zucker, Obers, Zimt, Nüsse und Butter unter die Äpfel mischen. 

2. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. 

3. Das Ei trennen und die Ränder der Teigquadrate mit Eiweiß bestreichen. Jeweils 1-2 EL der Apfelfüllung in die Mitte der Teigplatten geben. Zu Dreiecken falten und die Ränder (am besten mit einer Gabel) gut andrücken. 

4. Das Eigelb verquirlen, die Apfeltaschen damit bestreichen und auf das Backblech legen. Mit einem scharfen Messer mehrmals anpreisen, damit die Luft entweichen kann und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene in 20 -25 Minuten goldbraun knusprig backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäubt servieren. 



Keine Kommentare:
Kommentar posten