FRÜHSTÜCKSPIZZA MIT FRISCHEN FRÜCHTEN

Frühstückspizza Rezept
Ich glaube fest daran, dass die Art und Weise wie ich und meine Familie in einen neuen Morgen starten, unsere Stimmung für den restlichen Tag beeinflusst. Und obwohl es selbstverständlich immer wieder Tage gibt, die von Beginn an verkorkst sind, versuche ich meistens, das Frühstück so angenehm und entspannt wie nur möglich zu gestalten. Dieses Ritual stärkt uns und spendet einen positiven Energieschub in den neuen Tag. Dabei helfen uns raffinierte aber unkompliziert zuzubereitende Gerichte, die nicht nur gesund sind, sondern auch für gute Laune sorgen. 

Frühstückspizza mit frischen Früchten 

Ein Frühstücksliebling bei uns zu Hause ist die bunte Frühstückspizza. Sie ist sehr einfach zuzubereiten und es macht Spaß, sich köstliche Toppings dafür auszusuchen. Besonders die Kids kannst du mit so einem tollen Frühstück überraschen und begeistern. Saisonal ist die Frühstückspizza leicht abzuwandeln - im Sommer beispielsweise mit frischen Pfirsichen und Beeren und im Winter mit Apfelstückchen und Zimt! Hmmm...! Die Frühstückspizza ist ein wunderbarer Genuss, der den Morgen in deine neue Lieblingstageszeit verwandelt. 

Frühstückspizza Rezept

Zutaten für eine Frühstückspizza mit frischen Früchten (für ca. 1-2 Personen)

- 100 g Haferflocken, glutenfrei
- 1 TL Leinsamen
- 200 g Apfelmus
-1 EL Wasser
- 1 Becher Naturjoghurt
- frisches saisonales Obst
- frische Minze (optional)

Frühstückspizza Rezept

Zubereitung einer Frühstückspizza mit frischen Früchten (fertig in 15 Minuten)

1. Für die Frühstückspizza die Haferflocken mit den Leinsamen, dem Apfelmus und dem Wasser vermischen. Den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. 
2. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 
3. Nach der Ruhezeit Teig kreisförmig auf das Blech streichen und 10 Minuten backen. 
4. Danach Pizza mit Naturjoghurt bestreichen und mit Obst und frischer Minze garnieren. 

Frühstückspizza

Keine Kommentare:
Kommentar posten