ROTE BETE-WALNUSSBROT

Rote-Rübe-Walnussbrot
Rote Bete, Walnüsse und Brot? Was zuerst vielleicht etwas seltsam klingt, ist eine köstliche Kombination großartiger Zutaten in einem wundervollen knusprigen Brot :) 

Rote-Bete-Walnussbrot

Gibt es etwas Meditativeres als Brot zu backen? Vor allem ein so besonderes Brot mit einer Zutat, die normalerweise deinen Salat aufhübscht: samtig-erdige Rote Bete! 
Und immer wieder ein Highlight: der magische Moment, das frisch gebackene Brot aus dem Ofen zu holen und dann sehr ungeduldig darauf zu warten, bis es ausgekühlt ist, um endlich davon zu kosten... 
Der verlockende Duft, die knusprige Kruste, die knackigen Walnüsse ... und dann noch diese wunderschöne Farbe! Damit sorgst du garantiert für Überraschung und Staunen beim Abendbrot oder der Jause :) Think pink!

Rote-Rübe-Walnussbrot

Zutaten für ein umwerfendes Rote Bete-Walnussbrot (ergibt ein Brot)

- 400 g Rote Bete
- 250 ml Rote Bete-Saft
- ein halber Würfel Hefe
- 1 TL Zucker
- 100 g Walnusskerne
- 300 g Weizenmehl + Mehl zum Bearbeiten
- 300 g Roggenmehl
- 2 EL Rapsöl
- Salz

Rote-Bete-Walnussbrot

Zubereitung Rote Bete-Walnussbrot (fertig in 4 Stunden)

1. Rote Bete ungeschält in etwas kochendem Wasser je nach Größe der Knollen etwa 45-55 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und kurz abkühlen lassen, dann schälen und fein pürieren. (Du kannst Rote-Bete aber auch vorgegart im Supermarkt kaufen). 
2. Rote Bete Saft lauwarm erwärmen. Die Hefe mit dem Zucker im Saft auflösen. Die Walnusskerne grob hacken. Beide Mehlsorten und 1 EL Salz in einer Schüssel mischen. Das Rote Bete-Püree, die Hefe Mischung, die Walnüsse und das Öl ebenfalls in die Schüssel geben und alles mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. 
3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz duchkneten. Zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 
4. Den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen. In den Ofen geben, die Ofenwände mit Wasser besprühen und das Brot 15 Minuten backen. Die Temperatur auf 220°C Ober-/Unterhitze zurückschalten und weitere 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.  

Rote-Bete-Walnussbrot

Keine Kommentare:
Kommentar posten