PASTA ALFREDO

Pasta Alfredo
Wir sind gerade zurück aus dem Urlaub und schon vermisse ich die unkomplizierte mediterrane Küche. Damit die Urlaubsstimmung etwas länger anhält und nicht gleich mit den ersten Ärgernissen am Montag verschwindet, verlängere ich zu Hause den Urlaub und koche einfach so, wie wir im Urlaub gegessen haben. Zum Beispiel einen Klassiker wie leckere Pasta Alfredo. Mhhhhh. 
Denn was braucht es mehr als Pasta, eine cremige Sauce und etwas Kräuter - und sofort ist sie wieder da die gute Stimmung und auch das dolce vita :) Buon appetito!

Pasta Alfredo

Zutaten für eine cremige Pasta Alfredo

- 450 g Pasta
- 2 EL Butter
- 250 g Obers
- 120 g Pecorino oder Parmesan
- Salz, Pfeffer, Muskat
- 1 Handvoll Basilikumblätter

Pasta Alfredo

Zubereitung der Pasta Alfredo 

1. Die Pasta in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. 
2. Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Hälfte des Obers zugießen. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und sämig einkochen. Den Käse raspeln und etwa die Hälfte zum Obers geben. 
3. Anschließend die Pasta abgießen, gut abtropfen lassen, unterheben und gut vermengen. Das übrige Obers ergänzen und die Pasta mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf Teller verteilen und mit dem übrigen Käse und Basilikum bestreut servieren. 

Pasta Alfredo

Pasta Alfredo
Keine Kommentare:
Kommentar posten