ERDBEERTIRAMISU

Rezept Erdbeertiramisu
Für den Genuss von Erdbeeren gibt es viele gute Gründe :) Denn die roten Früchtchen schmecken nicht nur himmlisch, sondern versorgen deinen Körper mit Schönheitsvitaminen, sind ein wahrer Jungbrunnen und lassen uns frisch in den Sommer starten. Erdbeeren zählen zu den besonders kalorienarmen Früchten - und ich mache sie deshalb mit gutem Gewissen zum Star eines üppigen Desserts :)

Erdbeertiramisu

Tiramisu zählt zu meinen absoluten Lieblingsdesserts - den italienischen Klassiker mag ich nicht nur im Original, Tiramisu lässt sich auch prima variieren. Kannst du dich noch an mein Apfeltiramisu vom vergangenen Herbst erinnern? Im Frühsommer versüßen jetzt statt Äpfel aromatische Erdbeeren dieses Killerdessert. Und ich muss dich warnen: das himmlische Erdbeertiramisu ist eine frühsommerliche Verführung, die für Herzklopfen sorgt <3 

Rezept Erdbeertiramisu

Zutaten für ein fruchiges Erdbeertiramisu

- 400 g Erdbeeren
- 1 EL Zitronensaft
- 5 Eier
- 60 g Zucker
- 500 g Mascarpone
- ca. 200 ml Orangensaft
- ca. 30 Biskotten 

Erdbeertiramisu

Zubereitung Erdbeertiramisu (Dauer ca. 35 Minuten + mindestens 6 Stunden Kühlzeit)

1. Die Erdbeeren waschen und die Hälfte klein schneiden. Die übrigen Beeren mit dem Zitronensaft fein pürieren. Die Eier trennen und die Eidotter mit dem  Zucker cremig rühren.
2. Den Mascarpone und die pürierten Erdbeeren unterrühren. Die Eiklar steif schlagen und unter die Creme ziehen. Die Biskotten kurz in den Orangensaft eintauchen und eine flache Form damit auslegen.
3. Die Hälfte der Creme daraufgeben und glatt streichen. Die Erdbeerstückchen darauf streuen. Mit einer zweiten Lage getränkter Biskotten belegen und die restliche Creme darauf verstreichen. Mindestens 6 Stunden kalt stellen, am besten jedoch über Nacht durchziehen lassen. 

Erdbeertiramisu

Rezept Erdbeertiramisu

Rezept Erdbeertiramisu

Keine Kommentare:
Kommentar posten