VOGERLSALATSUPPE

Vogerlsalat Suppe
Nach frischen, vor allem grünen Lebensmitteln habe ich momentan ein geradezu unstillbares Verlangen. Was liegt da näher als viel frischer, grüner Salat? Damit aber die Abwechslung und ebenso die Vielseitigkeit beim Essen nicht zu kurz kommen, probierte ich ein Rezept aus, das schon lange auf meiner Koch-Liste stand: eine Salatsuppe. Wann wenn nicht jetzt ist die optimale Zeit dazu? 

Vogerl- aka Feldsalatsuppe

Salat als Suppe, geht das?! Ja und wie :) Alleine die leuchtend grüne Farbe der Salatsuppe war schon ein Grund sie zu lieben. Und bereits der erste Löffel hat mich komplett überzeugt: frisch, würzig und leicht schmeckt die Salatsuppe nach Frühlingsgenuss pur. Dazu wählst du einfach wenn du Lust hast noch eine Einlage. Ich verwende in diesem Rezept Champignons, aber knusprige Brotwürfel, Nüsse etc. sind ebenfalls sehr schmackhaft. Lass deiner Kochkreativität einfach freien Lauf, es wird garantiert KÖSTLICH. 

Vogerlsalatsuppe

Zutaten für eine erfrischende Vogerlsalatsuppe (für ca. 4 Personen)

- 2 Handvoll Vogerlsalat /Feldsalat
- 2 Schalotten
- 1 Knoblauchzehe
- 4 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
- 500 ml Gemüsefond
- 130 ml Sojamilch
- 100 g Champignons als Einlage
- etwas Vogerlsalat zum Garnieren
- Salz, (weißen) Peffer

VOGERLSALATSUPPE

Zubereitung der Vogerlsalatsuppe (Zubereitungszeit ca. 30 Minuten)

1. Vogerlsalat putzen und waschen. Schalotten klein schneiden, Knoblauch hacken. Schalotten und Knoblauch in 2 EL Öl anschwitzen, Vogerlsalat dazugeben, kurz anbraten. Salzen, pfeffern, mit Gemüsefond und Sojamilch auffüllen. 
2. 2-3 Minuten köcheln lassen danach mit einem Stabmixer gut mixen und abschmecken. 
3. Champignons putzen, halbieren und in 2 EL Öl anbraten und salzen. 
4. Die Vogerlsalatsuppe in Suppenteller verteilen, Champignons als Einlage dazugeben und mit Vogerlsalat garnieren. 

Vogerlsalat Suppe 

Keine Kommentare:
Kommentar posten