STEIRISCHES KÜRBISKERNPESTO

Kürbiskernpesto
Ich liebe Pesto - deshalb bringt mich das heutige Rezept ein wenig ins Grübeln. Warum hat es so lange gedauert, bis gerade ich als Steirerin mein erstes Kürbiskernpesto zubereitet habe?! Kürbiskernöl ist so ziemlich das delikateste Öl, das es meiner Meinung nach gibt und ein frischer knackiger Grazer Krauthäuptlsalat mit Kernöl eine der besten (und gesündesten) Speisen, die man sich auf seinem Teller wünschen kann. Und die knackigen Kürbiskerne bilden die ideale Basis für hocharomatisches Pesto, das zu vielem ideal dazu passt: Als Dip zu Gemüse, zu Pasta, Reis, ins Dressing gemischt, etc. Das Kürbiskernpesto zählt jedenfalls zu den besten Pestos, dass ich je gekostet habe. 

Steirisches Kürbiskernpesto

Steirisches Kürbiskernöl

Kürbiskernöl ist eine kulinarische Spezialität aus meinem Heimatbundesland, der wunderschönen Steiermark. Der nussig feine Geschmack des Öls ist einzigartig und wann immer ich für längere Zeit im Ausland war, hat mir Kernöl (kulinarisch betrachtet ;) am allermeisten gefehlt. In der südlichen Steiermark wird der Ölkürbis traditionell angebaut, und wenn im Herbst die Kürbisse orange von den Feldern leuchten, werden die bis zu 1.000 Samen pro Kürbis maschinell oder je nach Größe des Betriebs mit der Hand aus dem Fruchtfleisch gewonnen. 
Kürbiskernöl schmeckt nicht nur ausgezeichnet, sondern ist auch äußerst gesund. Das darin enthaltene Selen und Vitamin E hat eine antioxidative Wirkung und kann den Organismus vor freien Radikalen schützen. Der hohe Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wirkt gefäßerweiternd; das kann sich positiv auf den Blutdruck auswirken sowie dabei unterstützen, Herz-Kreislauf-Schwächen und Blasenleiden vorzubeugen. Genuss und Gesundheit sind wie immer untrennbar miteinander verbunden :)

Kürbiskernpesto

Zutaten Kürbiskernpesto (für ca. 1 großes Glas Pesto)

- 170 g geröstete Kürbiskerne
- einen Bund frisches Basilikum (oder Petersilie)
- 5 EL Kürbiskernöl
- 2 EL Olivenöl
- 2-3  EL Zitronensaft
- 4 EL Wasser
1 Knoblauchzehe, gepresst
- Salz, Pfeffer

Kürbiskernpesto

Zubereitung eines feinen Kürbiskernpestos

Alle Zutaten werden für das Kürbiskernpesto in einen Mixer gegeben und fein püriert. Das Pesto kann auf Vorrat zubereitet werden, das es im Kühlschrank mehrere Tage lang haltbar ist. 
Keine Kommentare:
Kommentar posten