KNUSPRIGE FÄCHERKARTOFFELN MIT WÜRZIGER BÄRLAUCHBUTTER

Mehr als über jeden Frühlingsblumenstrauß habe ich mich letztens über einen großen Bund frisch gepflückten Bärlauch gefreut, den mir eine Freundin vorbeibrachte. Kulinarisch macht mich an den ersten Frühlingstagen nichts glücklicher, als wenn ich den ersten zarten Bärlauch im Wald erblicke. 

Leider habe ich es heuer erst einmal geschafft, welchen zu pflücken; umso mehr freute mich die nette Geste. Zum Dank gab es für uns zum Mittagessen gleich ein ganz wundervoll-würziges Bärlauch-Frühlingsgericht.  

Bärlauchbutter

Knusprige Fächerkartoffeln mit würziger Bärlauchbutter

Ein ganz einfaches, aber richtig tolles Rezept für die Bärlauchzeit sind knusprige Kartoffeln mit würziger Bärlauchbutter. Fächerkartoffeln sind im Ofen superschnell zubereitet und die cremige Bärlauchbutter mit den feinen Waldaromen die ideale Begleitung dazu. 

Die feinen Knoblauchnuancen des Bärlauchs und seine frische grüne Farbe sind ein Augen- und Gaumenschmaus und lassen den Frühling bei dir einziehen. 

Fächerkartoffeln mit Bärlauchbutter

Zutaten für knusprige Fächerkartoffeln mit Bärlauchbutter (für ca. 4 Portionen)

Für die Fächerkartoffeln

-1 kg Kartoffeln, festkochend  nicht zu große auswählen)

- 5-6 EL Olivenöl

- ein paar Zweige Rosmarin 

- Salz und Pfeffer aus der Mühle 

Für die Bärlauchbutter

- 1 Handvoll Bärlauch

- 2 EL Pinienkerne

- 50 ml 

- 150 g weiche Butter

- Salz, Pfeffer

- optional / wer mag: einen Spritzer Zitronensaft

Bärlauchbutter

Zubereitung knusprige Fächerkartoffeln mit Bärlauchbutter (fertig in ca. 60 Minuten)

1. Den Ofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen. Kartoffeln mit Schale gründlich waschen und abtrocknen. Die Kartoffeln vorsichtig mit einem Messer einschneiden, aber nicht bis zum Boden durchschneiden. Ganz praktisch ist hierbei ein Kochlöffel. Leg ihn einfach vor die Kartoffeln - somit kannst du sichergehen, dass die Kartoffel beim Einschneiden unten ganz bleibt.  

2. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit ca. 3 EL Olivenöl bepinseln und ein paar Rosmarinnadeln bestreuen. Danach ab in den Ofen und ca. 30 Minuten backen bis die Kartoffelscheiben auseinandergehen. Aus dem Ofen nehmen, mit dem restlichen Olivenöl bepinseln und nochmal ca. 30 Minuten fertigbacken. 

3. In der Zwischenzeit für die Bärlauchbutter den Bärlauch waschen, trockenschütteln und grob hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und mit Bärlauch, 50 ml Olivenöl und einer Prise Salz und Pfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft grob pürieren. Die Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Aufgeschlagene Butter mit der Bärlauchmischung verrühren. 

4. Knusprige Fächerkartoffeln mit der würzigen Bärlauchbutter servieren und am besten sofort genießen. 

Keine Kommentare:
Kommentar posten