PESTOSONNE MIT MOZZARELLA UND BASILIKUM

Pestosonne aus Blätterteig

Nachdenklich betrachte ich den fast gänzlich geschmolzenen Schneeteppich vor dem Fenster. Eigentlich wäre mir ein bisschen mehr Winterzauber in den Semesterferien ganz willkommen gewesen. Nicht unbedingt fürs Skifahren, aber ein Spaziergang durch einen tief verschneiten Winterwald hat schon etwas für sich. Knirschender Schnee unter den Stiefeln, kristallklare Luft und eine strahlende Sonne, die vom blitzblauen Himmel lacht, würde meine leeren Batterien sicherlich aufladen. 

Pestosonne mit Mozzarella und Basilikum

Ich lasse den matschigen Halbfrühling im Garten hinter mir und widme mich wieder dem Mittagessen. Kulinarisch genieße ich in diesen Tagen schnelle, leichte Gerichte, die jedem schmecken und mit ganz wenig Aufwand zubereitet sind. Und vielleicht die fehlende Sonne ersetzen. 

So wie die Pestosonne mit würzigem Basilikumpesto und cremiger Mozzarella, die sich durch herzhaften Geschmack und sonnige Optik perfekt eignet, um ein wenig Licht und gute Laune in diese grauen Tage zu bringen. Außen knusprig und innen frisch-frühlingshaft - durchhalten meine Lieben, bald kommt der Frühling :)

Pestosonne mit Basilikum und Mozzarella

Zutaten Pestosonne mit Mozzarella und Basilikum (für ca. 3-4 Portionen)

- 2 Stück Fertig-Blätterteige aus dem Kühlregal

- 220 g Mozzarella

- 150 ml Olivenöl

- 1 Zucchini

- 40 g Parmesan

- 40 g Pinienkerne

- 1 Bund frisches Basilikum

- 1 Knoblauchzehe

- Salz, Pfeffer

Pestosonne mit Basilikum und Mozzarella

Zubereitung der Pestosonne mit Mozzarella und Basilikum (fertig in ca. 40 Minuten)

1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Basilikum, Olivenöl, Parmesan, Knoblauchzehe und Pinienkernen im Mixer zu cremigem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer je nach Gusto abschmecken. 

2. Blätterteig ausrollen und mit dem Basilikumpesto bestreichen. Den Mozzarella in Scheiben und Zucchini in Streifen schneiden und auf den mit Pesto bestrichenen Blätterteig damit belegen. 

3. Zweiten Blätterteig wie einen Deckel darüber legen. Mit einem Wasserglas einen Kreis in die Mitte des Blätterteigs drücken. Teig danach zuerst in 4, dann in 8, danach in 16 2 Sonnenstrahlen schneiden. Glas entfernen und jeden Strahl in sich drehen. 

4. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 2 Minuten goldbraun backen. 

Blätterteig Pestosonne
Keine Kommentare:
Kommentar posten