TOMATEN-CARPACCIO MIT EIERSCHWAMMERLN

Tomaten-Carpaccio mit Pfifferlingen
Haute-Cuisine zum Nulltarif - wie geht das? In dem ich einfach Produkte aus dem eigenen Garten und selbst gesuchte (und gefundene!) Schätze aus dem Wald verwende. Die Rede ist von sonnengereiften Gartentomaten und hocharomatischen Eierschwammerln die ganz naturbelassen zu einem charmanten herbstlichen Gericht verarbeitet werden. 

Tomaten-Carpaccio mit Eierschwammerln aka Pfifferlingen

Der Sommer geht in die Verlängerung und ich hätte Lust, noch einmal die Badesachen auszupacken. Aber der Herbst liegt schon in der Luft und gerade abends kuschelt man sich gerne in eine warme Weste. Wir stehen am Anfang meiner Lieblingsjahreszeit und ich könnte nicht glücklicher sein - der goldene Herbst entfaltet sich mit aller Pracht und die wundervolle Erntezeit ist bereits in vollem Gange. 

Nicht nur im Garten werden jetzt die letzten Früchte reif, auch im Wald lässt sich jetzt so manche essbare Köstlichkeit entdecken. Wie viel Freude es macht, mit selbst geernteten und gepflückten Zutaten zu kochen, brauche ich dir nicht zu sagen - jeder Bissen schmeckt wie pure Lebensfreude. 

Tomate und Eierschwammerln - Zwei die sich mögen

Die an der Hausmauer zur Vollendung gereiften Sonnentomaten werden für dieses Rezept ganz fein aufgeschnitten und bilden ein aromatisches Bett für die nach Wald duftenden Eierschwammerln. Die Schwammerl werden nur kurz mit Zwiebeln geröstet - mhhh dieser herrliche Duft, der dann deine Küche erfüllt, lässt dich auf Wolke 7 schweben. Nun flink die Tomaten damit belegt und das Tomaten-Carpaccio mit Eierschwammerln ist fertig! 

Lass uns in einen genussvollen Herbst starten :)

Zutaten für Tomaten-Carpaccio mit Eierschwammerln (für ca. 4 Portionen)

- 500 g Eierschwammerl, geputzt

- 500 g Tomaten

- ein kleiner Bund Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

- 4 Knoblauchzehen, fein geschnitten

- eine Handvoll Kresse

- etwas natives Olivenöl zum Anbraten und Garnieren

- Salz, Pfeffer aus der Mühle

Tomaten-Carpaccio mit Pfifferlingen

Zubereitung Tomaten-Carpaccio mit Eierschwammerln (fertig in ca. 15 Minuten)

1. Eierschwammerl in einer Pfanne ohne Fett kurz anbraten und anschließend die Flüssigkeit abseihen. 

2. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Eierschwammerl beimengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Tomaten- Carpaccio

1. Tomaten mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden und auf flachen Tellern anrichten. Eierschwammerl auf dem Tomaten-Carpaccio verteilen und mit Kresse und ein paar Spritzern Olivenöl garnieren. 






Keine Kommentare:
Kommentar posten