MAC & CHEESE MUFFINS

Mac & Cheese Muffins
Wir sind "back in town" und noch voller positiver Energie von unserem Urlaub am Hochkönig. Letzte Woche standen Sonne, Powder, Wellness und Kulinarik vom Allerfeinsten am Programm denn wir waren auf der Übergossene Alm am magischen Hochkönig zu Gast und verbrachten einen unvergesslichen Skiurlaub, an den wir uns mit Sicherheit noch lange gerne zurückerinnern werden. Nachdem wir eine Woche lang bestens bekocht wurden, fällt die Rückkehr in den Alltag etwas schwer - aber glücklicherweise habe ich einige schnelle Soulfood Rezepte auf Lager, die uns über das herrliche Essen der Salzburger Alpine Cuisine hinwegtrösten.

Mac & Cheese Muffins

Herzhafte Muffins wie die Mac & Cheese Muffins sind schnell gemacht, schmecken der ganzen Familie und helfen mit, uns sanft wieder daran zu gewöhnen, dass ab jetzt wieder selbst gekocht wird. Und das es uns eigentlich trotz der tollen Speisen in feinen Restaurants zu Hause doch immer noch am besten schmeckt :)

Mac & Cheese Muffins

Zutaten für würzige Mac & Cheese Muffins (für ca. 12 Portionen)

- 250 ml Milch
- 300 g gekochte Pasta (am besten Hörnchen Nudeln)
- 200 g geriebenen Käse
- 2 EL Butter
- 1 EL Mehl
-1 Prise Muskatnuss
- Salz, Pfeffer
- Schnittlauchröllchen zum Verfeinern

Mac 'n' Cheese Muffins

Zubereitung Mac & Cheese Muffins (fertig in ca. 30 Minuten)

1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
2. Butter schmelzen und das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren. Unter ständigem Rühren die Milch dazugießen und die Sauce köcheln lassen, bis sie eindickt. Sauce vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 
3. In einer Schüssel Nudeln, Sauce und Käse miteinander vermischen. Masse auf die Muffinförmchen verteilen. 
4. Die Muffins für 15 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind. Mit Schnittlauch oder Kresse bestreuen und servieren. 

Mac 'n' Cheese Muffins

Mac 'n' Cheese Muffins





Keine Kommentare:
Kommentar posten