VEGANER APFEL-KREN-AUFSTRICH

Veganer Apfel Meerrettich Aufstrich
Wow, ich bin begeistert, wie viel Geschmack sich aus einfachen Zutatenkombinationen immer wieder herausholen lässt. Du weißt ja, ich bin ständig auf der Suche nach neuen Aufstrich- und Hummusrezepten, denn obwohl es schon einige tolle (vegane) Aufstriche zu kaufen gibt, schmecken die selbst gemachten immer am besten. Und so bin ich auf dieses großartige Rezept gestoßen, bei dem aus Äpfeln, Kren (Meerrettich) und Sonnenblumenkernen ein echt feiner veganer und gesunder Aufstrich zubereitet wird. 

Veganer Apfel-Kren-Aufstrich

Der Apfel-Kren-Aufstrich passt perfekt zum Herbst, ich habe ihn direkt mit frisch gepflückten Äpfeln (James Grieve, eine angenehm süß-säuerliche Apfelsorte) aus unserem Garten zubereitet. Der Kren und der Apfel harmonieren wunderbar zusammen und die gerösteten Sonnenblumenkerne geben dem Aufstrich einen wunderbaren Crunch. Außerdem ist er ein Allround-Talent denn der Apfel-Kren Aufstricht schmeckt aufs Pausenbrot für zwischendurch genauso wie beim Abendbrot :)

Rezept Veganer Apfel Meerrettich Aufstrich

Zutaten für einen veganen Apfel-Kren-Aufstrich (für ca. 1 Glas á 300 ml)

- 180 g Sonnenblumenkerne
- 40 g Kren aka Meerrettich
- 3 Äpfel
- Saft einer Zitrone
- 4 EL Apfelessig
- 1 EL Ahornsirup
- 70 ml Rapsöl
- Salz, Pfeffer

Apfel Rettich Aufstrich Rezept

Zubereitung Apfel-Kren-Aufstrich (Zubereitungszeit ca. 20 Minuten)

1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. 
2. Meerrettich schälen und fein reiben. Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Grob würfeln und mit dem Zitronensaft mischen. 
3. Die Sonnenblumenkerne, Meerrettich, Äpfel, Essig sowie Ahornsirup in einen leistungsstarken Mixer geben. Sehr fein pürieren, dabei nach und nach das Öl zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse in sterile Schraubgläser füllen. 

Apfel Rettich Aufstrich Rezept

Apfel Rettich Aufstrich Rezept
Keine Kommentare:
Kommentar veröffentlichen