AUBERGINEN CARPACCIO

Auberginen Carpaccio
Ich schwebe im 7ten Foodie-Himmel! Denn aktuell befinden wir uns in meiner kulinarisch liebsten Jahreszeit. Vom Spätsommer bis tief in den Herbst hinein schwelge ich in den fantastischsten Genüssen. Nie ist die Auswahl an den wohlschmeckendsten Lebensmitteln größer und ich habe an dieser Stelle ja schon öfter von dem positiven Stress berichtet, der mich zu dieser Zeit fest im Griff hat. Da werden große Kisten Obst und Gemüse vom Garten direkt in die Küche geschleppt, um entweder sofort aufgegessen oder für später haltbar gemacht zu werden. Und was mich dabei immer wieder fasziniert: es sind die ganz einfachen Speisen aus nur wenigen saisonalen und gesunden Zutaten, die Augen und Gaumen am meisten Freude machen. 

Auberginen Carpaccio

Für all das steht mein heutiges Rezept für dich. Enorm simpel in der Zubereitung aber aufregend im Geschmack und eine Freude zum Ansehen. Im Mittelpunkt steht ein Gemüse, mit dem ich mich diesen Sommer ganz besonders auseinandergesetzt habe und dass ich jetzt viel mehr Wertschätze als früher. Auberginen sind nicht nur gesund, sondern durch ihr mildes Aroma und der großartigen Konsistenz vielfältig einsetzbar. Ein feines Dressing, süße Himbeeren und würzige Frühlingszwiebel machen das gegrillte Auberginen Carpaccio zu einer perfekten Speise für den gerade ausklingenden Sommer. 

Auberginen Carpaccio Rezept

Zutaten für ein Auberginen Carpaccio (für vier Personen)

- 800 g Auberginen
- 2 Knoblauchzehen
- 2 Lauchzwiebeln
- 6 Olivenöl
- 2 EL Limettensaft
- 2 EL Sesamsaat
- 200 g Mozzarella
- 200 g Himbeeren
- Salz, Pfeffer

Auberginen Carpaccio Rezept

Zubereitung eines Auberginen Carpaccios (Zubereitungszeit ca. 40 Minuten)

1. Auberginen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Schieben mit Salz bestreuen. 15 Minuten ziehen lassen, dann trocken tupfen. Knoblauch abziehen durchdrücken und mit 3 EL Olivenöl mischen. Auberginenscheiben mit dem Knoblauchöl einpinseln. 
2. Übriges Öl (3 EL) mit Limettensaft, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. 
3. Auberginen auf dem Grill von beiden Seiten 2-3 Minuten rösten. 
4. Gegrillte Auberginen auf einer Platte anrichten, Mozzarella Himbeeren, Sesam und Lauchzwiebeln darauf verteilen. Alles mit Dressing beträufeln. 

Auberginen Carpaccio Rezept

Auberginen Carpaccio Rezept

Keine Kommentare:
Kommentar posten