ARTISCHOCKENSALAT MIT ORANGENDRESSING

Artischockensalat
Ok ihr Lieben, es wird heißßßßß :) Wir nähern uns dem Hochsommer und damit den wärmsten Tagen des Jahres. Mir persönlich raubt die Hitze in der Stadt viel Energie und deshalb braucht mein Körper eine Extraportion wertvolle Vitamine und Nährstoffe. 

Artischockensalat mit Orangendressing

Was mir jetzt am besten schmeckt? Ganz viel bunt :)))  Also werden Salat und Gemüse von simplen Beilagen zum Hauptgericht befördert. Oft höre ich bedenken, dass Salat alleine nicht satt macht - aber der Meinung bin ich ganz und gar nicht. Mit raffinierten Zutaten und fruchtigen Dressings wird Salat zur genussvollsten Mahlzeit des Tages. Damit kommst du wunderbar erfrischt und gesund durch die Hitze des Sommers. Happy weekend!

Artischockensalat

Zutaten für einen Artischockensalat mit Orangendressing (für ca. 4 Personen als Vorspeise oder 2 Portionen als Hauptspeise)

- 1 rote Zwiebel
- 50 g Kirschtomaten
- ein großer Bund Rucola
- 2 Artischockenherzen in Öl
- 60 g Pinienkerne
- 40 g Parmesan
- 1 Bio Orange
- 1 TL Honig oder Ahornsirup für die vegane Variante 
- 4 EL heller Balsamico
- 4 EL natives Olivenöl
- 1 Handvoll Blaubeeren
- 2 EL Kapern
- Salz, Pfeffer

Artischockensalat

Zubereitung eines fruchtigen Artischockensalats mit Orangendressing (Zubereitungszeit ca. 25 Minuten)

1. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. 

2. Die Artischockenherzen gut abtropfen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Artischockenherzen vierteln. Den Parmesan in Späne hobeln.
3. Die Orange heiß waschen. Von der Schale 1 TL fein abreiben. Anschließend den Saft auspressen. Orangensaft- und Schale, Honig, Balsamicoessig und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
4. Rucola, Zwiebel, Kirschtomaten, Artischockenherzen, Pinienkerne, Kapern, Parmesan und Blaubeeren vorsichtig mit dem Dressing vermengen. Sofort genießen. 

Artischockensalat

Artischockensalat

Artischockensalat

Keine Kommentare:
Kommentar veröffentlichen