KNUSPRIGES KARTOFFELRÖSTI MIT RUCOLACREME

Rezept Kartoffelrösti mit Rucolacreme
Kennst du so Tage, an denen einfach nichts zu klappen scheint? An denen du einfach nur hoffst, dass es bald Abend wird, dem Kind endlich die Augen zufallen und etwas Ruhe einkehrt? Und nach vielen Stunden Office, Gym, Prinzessin spielen, etc. etwas „me time" übrig bleibt? Dann hast du manchmal vielleicht auch Lust auf einfaches aber megaleckeres unkompliziertes Soulfood, dass dir den Feierabend verschönert. 

Knuspriges Kartoffelrösti mit würziger Rucolacreme

Mein Rezept dafür: Knuspriges Kartoffelrösti, begleitet von einer würzig-frischen Rucolacreme: BAM. Wenige Zutaten, minimaler Kochaufwand und in 30 Minuten fertig zum Genuss. Schnapp dir einen Teller mit Rösti, nimm einen großen Klecks Rucolacreme und mach es dir auf der Couch gemütlich. 

Rezept Kartoffelrösti

Zutaten für ein veganes Kartoffelrösti mit Rucolacreme (für ca. 4 Personen)

- 800 g Kartoffeln
- 4 EL Reismehl
- 5 EL Apfelmus
- Olivenöl
- Salz, Pfeffer

Für die Rucolacreme

- 150 g Rucola
- 5 EL Olivenöl
- 5 EL Sonnenblumenkerne
- 3 EL Zitronensaft
- Salz und Pfeffer

Veganes Kartoffelrösti

Zubereitung des veganen Kartoffelrösti 

1. Kartoffeln schälen und raspeln. Geraspelte Kartoffeln in ein sauberes Geschirrtuch geben und überschüssige Flüssigkeit über einer Schüssel ausdrücken. 
2. Abgießen, die trockenen Kartoffelraspeln mit Mehl, Apfelmus, Salz und Peffer in eine saubere Schüssel geben und vermischen, bis alles schön zusammenklebt. 
3. Olivenöl in eine große Pfanne geben und ein paar Minuten erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Kartoffelmischung so hineingeben, dass der Boden der Pfanne gleichmäßig bedeckt ist. 
4. Jetzt auf mittlere Flamme drehen und 15 Minuten anbraten, dann wenden. Zum Wenden einen Teller auf die Pfanne legen und zusammen mit der Pfanne umdrehen, damit das Rösti auf dem Teller liegen bleibt. Mit der ungebackenen Seite nach unten in die Pfanne zurückgeben und weitere 15 Minuten anbraten, jedenfalls bis beide Seiten goldbraun sind. 
5. Danach in Stück schneiden und mit der Rucolacreme servieren. 

Zubereitung der Rucolacreme

Für die Rucolacreme Rucola waschen, abtropfen lassen und etwas schneiden. Mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und pürieren.  

Rezept Kartoffelrösti mit Rucolacreme

Kartoffelrösti

Erdäpfelrösti

Rezept für Kartoffelrösti

Keine Kommentare:
Kommentar posten